Camilla und Prinz Charles teilen eine rührende Geburtstags-Hommage an Captain Tom, den „wunderbaren Mann“

0

CAMILLA und Prinz Charles wünschten Kapitän Tom Moore einen „sehr glücklichen 100. Geburtstag“, nachdem die Herzogin von Cornwall den Veteranen gelobt hatte, der ihn als „wunderbaren Mann“ bezeichnete.

Camilla und Prince Charles feierten öffentlich den 100. Geburtstag von Captain Tom mit einer herzlichen Nachricht, die in den sozialen Medien geteilt wurde. Der offizielle Social-Media-Account der Herzogin von Cornwall und des Prinzen von Wales, Clarence House, veröffentlichte: “Ich wünsche @captaintommoore heute einen sehr glücklichen 100. Geburtstag!”

Die Geburtstagsnachricht wurde von einem Video begleitet, in dem Camilla den Veteranen für seine Spendenaktionen lobte.

Anfang dieser Woche sprach Camilla mit Dame Darcey Bussell und der Rundfunkanstalt Angela Rippon darüber, wie die Coronavirus-Pandemie das Beste aus einigen Menschen herausholt.

Sie sagte: „Alles hat einen Silberstreifen und aus dieser schrecklichen, schrecklichen Zeit wird viel Gutes werden.

„Ich denke, es bringt das Beste aus vielen Menschen heraus, ich denke, die Menschen sind so nett, wie Sie sehen, die winzigen Kleinigkeiten, ihren Nachbarn zu helfen und wahrscheinlich mit Nachbarn zu sprechen, mit denen sie noch nie zuvor gesprochen haben, ihre Einkäufe zu erledigen…

„Und dieser wundervolle Mann, Captain Tom, der herumläuft und das ganze Geld sammelt.

“So etwas macht dich stolz, Brite zu sein, nicht wahr?”

Charles und Camillas Geburtstagswünsche an Captain Tom kommen, nachdem die Königin vereinbart hatte, dem Veteranen den militärischen Titel eines Ehrenobersten zu verleihen.

Der Monarch hat auch einen privaten Brief an Captain Tom geschrieben, und es wird allgemein erwartet, dass er zum Ritter geschlagen wird.

Sarah Ferguson teilte heute auch eine herzliche Botschaft mit, die der herausragenden Spendenaktion gewidmet war.

Die Herzogin von York erwähnte auch die verstorbene Frau des Veteranen Pamela und sagte: “Colonel Thomas, alles Gute zum Geburtstag und Pamela in deinem Herzen, 100 Jahre und zusammen bist du so stark.”

Anfang dieses Monats hatte Prinz William den Veteranen als „absolute Legende“ bezeichnet und zu seiner selbstlosen Tat gratuliert.

Der Herzog sprach mit Kate, der Herzogin von Cambridge, mit der BBC und sagte: “Es ist unglaublich, ich habe ihn neulich in den Nachrichten gesehen und dachte:” Gut für ihn. “Es ist erstaunlich.

“Was ich auch liebe, ist, dass er ein 99-jähriger Kriegstierarzt ist, er ist schon lange da, weiß alles und es ist wunderbar, dass jeder von seiner Geschichte und seiner Entschlossenheit inspiriert wurde.”

Kate und William spendeten auch einen nicht genannten Geldbetrag für die Spendenaktion des Kapitäns, wie Kensington Palace bestätigt hat.

Prinz Harry sprach auch über Captain Toms Spendenaktion und wie es ihn zusammen mit dem freiwilligen Vorstoß von Tausenden von Briten im ganzen Land “stolz” machte.

Als er im freigegebenen Podcast erschien, sagte er: “Herzlichen Glückwunsch an Tom, ich denke, was er getan hat, ist absolut erstaunlich.

“Es ist nicht nur das, was er getan hat, es ist auch die Reaktion, die die Leute hatten. Ich denke, es ist wieder einfach wunderbar britisch.”

Captain Tom startete am 9. April seine Spendenaktion und versprach, 100 Runden seines Hofes zu absolvieren, bevor er 100 wurde.

Sein ursprüngliches Ziel, 1000 Pfund zu sammeln, wurde innerhalb von 24 Stunden erreicht. Als fast 1,5 Millionen Menschen zu seiner Spendenaktion beitrugen, gelang es Captain Tom, in weniger als drei Wochen einen Rekord von 30 Millionen Pfund zu sammeln.

Der Veteran, dem heute früher eine spezielle RAF-Flugpast gedankt wurde, wird dieses Geld an den NHS spenden, um seinen Mitarbeitern bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zu helfen.

Share.

Comments are closed.