Buttenwiesen/Hohenreichen: Autofahrer in Buttenwiesen und Hohenreichen müssen mit Umleitungen rechnen

0

Buttenwiesen/Hohenreichen: Autofahrer in Buttenwiesen und Hohenreichen müssen mit Umleitungen rechnen

In Buttenwiesen dauert eine Baustelle länger als geplant, und in Hohenreichen wird ab Montag eine Straße saniert. Autofahrer sollten sich darauf einstellen.

Autofahrer in Buttenwiesen und Hohenreichen müssen mit Umleitungen rechnen

Die derzeitige Sperrung der Donauwörther Straße (St 2027) in Buttenwiesen zwischen den Einmündungen der Pfaffenhofener Straße (DLG 21) und der Stixenfeldstraße wird für Restarbeiten zur Verlegung einer Fernwärmeleitung bis Dienstag, 8. Juni, verlängert. Das teilt das Landratsamt mit. Die derzeitige Regelung wegen der Vollsperrung für die AVV-Regionalbuslinie 405 muss daher ebenfalls bis auf Weiteres beibehalten werden. Fahrgäste werden gebeten, die Fahrgastinformationen des Augsburger Verkehrs- und Tarifverbundes (AVV) zu beachten. Direkt im Anschluss an die Verlegung der Fernwärmeleitung beginnt am 9. Juni der Ausbau der Ortsdurchfahrt Buttenwiesen durch die Gemeinde und das Staatliche Bauamt Krumbach. Dies erfordert auch eine Vollsperrung der Ortsstraße bis voraussichtlich Ende des Jahres. Nähere Informationen werden vom Staatlichen Bauamt Krumbach bekannt gegeben.

Zwischen Hohenreichen und Langenreichen wird ab Montag gebaut

Bereits ab Montag gibt es Änderungen für Autofahrer, die auf der Staatsstraße 2382 zwischen Hohenreichen und Langenreichen unterwegs sind. Das Staatliche Bauamt Krumbach wird dort ab kommenden Montag, 7. Juni, Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke durchführen. Das heißt es in einer Pressemitteilung. Die schadhaften Stellen auf dem Abschnitt werden vor Ort ausgefräst und anschließend mit einer neuen Deckschicht versiegelt. Während der Sanierungsarbeiten ist auf diesem Straßenabschnitt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, diesen Straßenabschnitt zu meiden. Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein. (pm)

Lesen Sie auch:

Moderne Kunst aus der Artothek in Wertingen zu Hause erleben Wie sich Firmen in der Region Wertingen vor Corona schützen Drei Unfälle und eine Fahrerflucht im Landkreis Dillingen

Share.

Leave A Reply