Press "Enter" to skip to content

Burger King hat heimlich KOSTENLOSE Nuggets verschenkt, um durch Kunden zu fahren – und Sie können sie immer noch bekommen

BURGER KING-Fans können eine kostenlose Schachtel Hühnernuggets erhalten, wenn sie mehr als £ 15 an einem ihrer Drive-Thrus ausgeben.

Während es vielleicht die Heimat des Whopper ist, verkauft Burger King auch eine Reihe von Brathähnchen und seit dem 1. August verteilt es heimlich eine Schachtel Hühnernuggets an glückliche Kunden, wenn diese mehr als £ 15 ausgeben.

Die Leckereien wurden mit Bestellungen zum Mitnehmen zusammen mit einer Notiz versehen, die die Fans ermutigt, die Überraschung nicht für andere zu verderben.

Aber die Burger-Kette hat jetzt den Deckel für die leckeren Leckereien geöffnet und das Werbegeschenk bis zum 31. August verlängert, wenn Sie mehr als 15 Pfund für einen der britischen Drive-Thrus ausgeben.

Die Nuggets kosten normalerweise 3,69 £ für sechs, was eine anständige Ersparnis ist, wenn Sie ohnehin mehr als 15 £ ausgeben möchten – obwohl die Preise je nach Geschäft variieren.

Eine Schachtel mit sechs Nuggets enthält 249 Kalorien. Ein erwachsener Mann sollte ungefähr 2.500 Kalorien pro Tag essen, während es für eine Frau 2.000 sind, gemäß den NHS-Richtlinien.

Sie können das Angebot bei allen Drive-Thrus erhalten, aber Burger King hat noch nicht alle 143 Standorte wiedereröffnet. Verwenden Sie das Store Locator-Tool, um den nächstgelegenen zu finden.

Wenn Sie zusätzlich andere Angebote verwenden, denken Sie daran, dass der Gesamtbetrag auch nach Anwendung eines Rabatts mindestens 15 GBP betragen muss.

Sie können das Angebot jedoch nicht zusammen mit dem Eat Out to Help Out-Programm nutzen, bei dem die Gäste den ganzen August über montags bis mittwochs 50 Prozent Rabatt auf Speisen und alkoholfreie Getränke bis zu 10 GBP pro Kopf erhalten.

Burger King ist der Initiative beigetreten, aber Eat Out to Help Out-Bestellungen sind nur beim Essen gültig. Lebensmittel, die bei Drive-Thrus gekauft wurden, zählen also nicht.

Lokale Geschäfte können auch ihre eigenen Ausschlüsse anwenden. Überprüfen Sie dies daher vor der Bestellung.

Die Fast-Food-Kette schloss bereits im März alle britischen Restaurants aufgrund der Coronavirus-Krise, öffnete jedoch im Mai ihre Türen wieder, zunächst nur zum Mitnehmen und für Drive-Thrus.

Es wurde jedoch gewarnt, dass die Pandemie die Kette zwingen könnte, 10 Prozent ihrer Geschäfte dauerhaft zu schließen, wodurch 1.600 Arbeitsplätze gefährdet werden.

Katie Evans, Marketingleiterin bei Burger King UK, sagte: “Überraschung! Es ist wahr, wir haben ein kleines Geheimnis für uns behalten, um unsere Drive Thru-Kunden zum Lächeln zu bringen.

“Wir hoffen, dass wir es geschafft haben, in diesen schwierigen Zeiten ein bisschen Freude zu verbreiten.”