Burgau: Ein E-Scooter-Fahrer schlägt einem Autofahrer ins Gesicht.

0

Burgau: Ein E-Scooter-Fahrer schlägt einem Autofahrer ins Gesicht.

In Burgau behindert ein E-Scooter-Fahrer erst einen Autofahrer, bevor er die Fäuste fliegen lässt.

Ein E-Scooter-Fahrer knallt in einen Fußgänger.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 19.35 Uhr, wie die Behörden mitteilen. Auf der Augsburger Straße fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Auto in Richtung Innenstadt. Zwei E-Scooter-Fahrer versperrten ihm den Weg. Schließlich wollte er sie zur Rede stellen. Einer der E-Scooter-Fahrer, ein 30-Jähriger, schlug dem 55-Jährigen jedoch sofort mit der Faust auf den Kopf. Der Fahrer des anderen E-Scooters raste davon.

Der Täter war stark alkoholisiert, so die Polizei. Mit seiner Hilfe wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr. (AZ)

Share.

Leave A Reply