Bucs Entwurfssohn des ehemaligen Brady-Feindes

0

Antoine Winfield Jr., die zweite Wahlrunde von Tampa Bay Buccaneers, muss nicht weit gehen, um einen Scouting-Bericht über seinen neuen Teamkollegen Tom Brady zu erhalten.

Er kann seinen Vater Antoine Winfield fragen, der vor 19 Jahren einen Brady-Pass abgefangen hat.

Die Buccaneers wählten am Freitag das jüngere Winfield, eine Sicherheitsbehörde der Universität von Minnesota, mit der 45. Gesamtselektion im Entwurf aus.

Der ältere Winfield war während einer 14-jährigen NFL-Karriere dreimal Pro Bowl-Darsteller. Er spielte für die Buffalo Bills (1999-2003) und die Minnesota Vikings (2004-12).

Zu seinen Erfolgen gehörte das Abfangen eines jungen Brady im Jahr 2001. Der mittlerweile 42-jährige Quarterback unterzeichnete letzten Monat einen Free Agent-Vertrag mit Tampa Bay und beendete einen 20-jährigen Aufenthalt bei den New England Patriots, der sechs Super Bowl-Meisterschaften umfasste.

“Das ist verrückt, aber Tom Brady ist der ZIEGE”, sagte Winfield Jr. am Freitagabend. “Es wird verrückt, wenn ich ihn persönlich sehe. Er ist einer meiner Lieblingsspieler. Und es ist verrückt, dass mein Vater gegen ihn gespielt hat. Das ist wild für mich, darüber nachzudenken. “

Winfield Sr. ist nur sechs Wochen älter als Brady.

Der jüngere Winfield sagte über den Beitritt zu einem Kader in Tampa Bay, zu dem nicht nur Brady, sondern auch der ehemalige Patriot Rob Gronkowski gehören: „Das bedeutet alles. Ich habe eigentlich nur mit meinem Vater darüber gesprochen, nur über die Spieler, die sie hatten. Ich bin nur bereit, dieses zusätzliche Stück zu sein, um ihnen zu helfen, dieses Jahr einen Super Bowl zu gewinnen. Ich bin einfach sehr aufgeregt. “

Diese Aufregung war offensichtlich, als NFL-Kommissar Roger Goodell Winfields Namen als 45. Wahl nannte. Das Haus der Familie Winfield in The Woodlands, Texas, explodierte vor Freude, als Familienmitglieder und Winfields Freundin feierlich herumsprangen.

Der 21-jährige Winfield wurde in der vergangenen Saison einstimmig zum All-American gewählt, als er mit sieben Interceptions und 88 Tackles die Golden Gophers anführte. Sein Abfangen war mit dem Rekord der Schule in der Neuzeit verbunden. Winfield hatte auch drei Säcke und zwei erzwungene Fummelei.

Der 5-Fuß-9, 203-Pfund-Verteidiger wurde zum Team-MVP eines Minnesota-Teams gewählt, das mit 11: 2 gegen Auburn im Outback Bowl gewann. Winfield erhielt außerdem zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung “Academic All-Big Ten”.

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.