Press "Enter" to skip to content

Britney Spears 'Mutter Lynne' will sich vor Gericht mit Star-Vater Jamie treffen, um eine Pause vom Konservatorium einzulegen. '

BRITNEY Spears 'Mutter Lynne wird an einer Gerichtsverhandlung teilnehmen, bei der der Vater des Stars, Jamie, versuchen wird, eine vorübergehende Pause von ihrer Tätigkeit als Konservatorin einzulegen.

TMZ-Berichte der US-Klatschseite besagen, dass Lynne zusammen mit ihrem Anwalt Gladstone Jones vor Gericht erscheinen wird. Sie hat jedoch nicht bestätigt, ob sie seine Anfrage anfechten werden.

Jamie, 66, möchte, dass Britneys "Care Manager" Jodi Montgomery die gleichen Befugnisse hat, die er in Bezug auf die Überwachung von Britneys Wohlergehen hat, während er sich mit seinen eigenen Gesundheitsproblemen befasst.

Britney ist angeblich nicht bereit, an der Anhörung in der nächsten Woche teilzunehmen, hat dies jedoch nicht bestritten.

The Sun Online hat einen Vertreter von Britney um einen Kommentar gebeten.

Obwohl es ungewiss ist, ob Lynne das Konservatorium in Frage stellen wird, ist sie in diesem Jahr näher an ihre Tochter herangewachsen und hat die „Free Britney“ -Bewegung unterstützt, bei der Fans behaupteten, die Sängerin werde gegen ihren Willen in einer psychiatrischen Einrichtung festgehalten.

Währenddessen hat Britney Angst, dass sie nach ihr noch mehr Zugang zu ihren Söhnen verlieren könnte Vater angeblich missbraucht sie 13-jährige Sohn Sean Preston.

Laut TMZ reichte der Ex-Sänger Kevin Federline einen Polizeibericht ein, in dem er Jamie beschuldigte, „eine Tür niedergerissen und den Jugendlichen in einem hitzigen Austausch gepackt zu haben“.

Im Anschluss an die Behauptungen berichten Us Weekly, dass Sean, 13, und Jayden, 12, eine einstweilige Verfügung gegen ihren Großvater erhalten haben.

Quellen in der Nähe des Stars behaupten, dass der angebliche Ausbruch von Jamie zu mehr Spannung und „hässlichen Auseinandersetzungen“ geführt hat, wobei Britney kaum mit ihrem Vater gesprochen hat.

Um die Sache zu erschweren, ist der Star, der weltweit über 100 Millionen Platten verkauft hat und einen Wert von 59 Millionen Pfund hat, seit 2008 finanziell an Jamie gebunden, wobei er ihre persönlichen und finanziellen Entscheidungen unter der Aufsicht des Konservators kontrolliert.

Die Mutter des einst blitzsauberen Popstars soll nun auch versuchen, die Kontrolle über ihre Finanzen zu erlangen, was für Britney kein Ende des Stresses bedeutet.

"Britney und ihr Vater sprechen kaum miteinander … und es wird viel darüber geredet, dass Britney ihm die Schuld an dem Sorgerechtsvertrag gibt", erklärt unsere Quelle.

"Es ist herzzerreißend, weil er in den letzten Jahren einige schreckliche gesundheitliche Probleme hatte.

"Ihr Vater besteht darauf, dass er in seinem Recht war, den Jungen zu disziplinieren – [he]ist ein richtiger No-Nonsense-Typ, der sich nicht schlecht benimmt … bAber Britney hatte das Gefühl, sie musste Kevin erzählen, was passiert war, weil sie so entsetzt war, wie ihr Sohn behandelt worden war. Es hat viel Spannung und Angst verursacht.

"Britney hat die Hölle durchgemacht. Sie besteht weiterhin darauf, dass alles in Ordnung ist und sie hat ihr Leben unter Kontrolle bAber es brennt höllisch, dass eine Richterin ihren Zugang zu den Jungs einschränkt.

"Natürlich liebt sie ihren Vater, aber die Dinge waren in letzter Zeit sehr intensiv und es gab einige ernsthafte hässliche Auseinandersetzungen hinter den Kulissen."

Britneys Hingabe und Liebe zu ihren beiden Söhnen Jayden James, 12, und Sean war immer klar, und der Star steht ihrem Vater sehr nahe, was die jüngsten Anschuldigungen für Britney unglaublich schwierig machen wird.

Nun wurde berichtet, dass die Sorgerechtsregelung für ihre Kinder ebenfalls angepasst wurde, was bedeutet, dass sie jetzt weniger Zugang zu ihren Söhnen als zuvor hat, da Ex-Kevin Federline die Kinder zu 70 Prozent der Zeit hat.

"Dieses legale Drama mit Kevin und den Kindern war unglaublich stressig, aber sie besteht darauf, dass ihr Gewissen klar ist – sie ist eine großartige Mutter und die Jungs lieben sie und das ist alles, was zählen sollte", sagt unsere Quelle.

"Sie ist wütend auf Jamie, weil sie eine weitere Position einnimmt, in der alle ihre Eltern betrachten und das Sorgerechtsdrama von Kevin noch einmal im Rampenlicht steht.

"Sie hat Angst, noch mehr Zugang zu ihren Kindern zu verlieren, und das hat sie nur bedroht und verärgert."

Der Star verlor 2007 das Sorgerecht für die beiden Jungen nach einem sehr öffentlichen Nervenzusammenbruch, bei dem der verzweifelte Star sich den Kopf rasierte, bevor er das Auto eines Fotografen mit einem Regenschirm angriff.

Ein Richter gewährte ihrer Ex-Frau Kevin Federline das Sorgerecht, sehr zu Britneys Bedrängnis.

2008 wurde sie festgenommen, nachdem sie sich mit ihrem einjährigen Sohn Jayden in einem Badezimmer eingeschlossen hatte.

Das Drama endete damit, dass Britney nach einer vierstündigen Pause in einem Krankenwagen von zu Hause weggespannt wurde.

Infolge des öffentlichen Zusammenbruchs von Britney steht der Star seit 2008 unter der Aufsicht ihres Vaters – was bedeutet, dass sie ohne die Zustimmung ihres Vaters keine persönlichen oder finanziellen Entscheidungen treffen kann.

Anfang dieses Jahres wurde berichtet, dass Britney die Kontrolle über ihr Leben zurückerlangen und ihre eigenen Entscheidungen treffen wollte.

Berichten zufolge bat der Star einen Richter um "mehr Freiheit" bei einer Anhörung, und ihre Mutter Lynne sollte auch versuchen, Zugang zu den Krankenakten ihrer Tochter zu erhalten, nachdem Fans behaupteten, die Sängerin werde in der Reha "gegen ihren Willen" festgehalten. mit dem Hashtag 'FreeBritney' im Trend.

Es ist nicht das erste Mal, dass Britneys abhängige Beziehung zu ihrem Vater unter die Lupe genommen wird, und man geht davon aus, dass die jüngsten Ereignisse, bei denen Britneys Sohn aufgrund von Beschwerden wegen Missbrauchs eine einstweilige Verfügung gegen Jamie erhalten hat, wenig dazu beigetragen haben.

Unsere Quelle fügt hinzu:Die Situation mit Britneys Eltern war jahrelang dramatisch und angespannt, aber Britney versucht, mit beiden klarzukommen.

"Es ist kein Geheimnis, dass ihre Mutter eine größere Rolle in ihrem Leben haben möchte, aber Jamie ist ein sehr verantwortungsbewusster Typ, der darauf besteht, im Mittelpunkt von allem zu stehen, was er kann, um Britney mit einzubeziehen.

"Das muss sich jetzt jedoch ändern, zumal Britney sich und die Kinder im Wesentlichen von ihm weggerissen hat und in Gefahr ist, die Kontrolle über das Konservatorium zu verlieren.

„Lynnes großer Traum ist es, die Situation in den Griff zu bekommen und alles zu klären, und Britney ist nicht dagegen, Hilfe bei ihrer Mutter zu haben, aber ihre große Sache ist, dass sie nicht glaubt, dass sie all dieses Mikromanagement braucht – von ihrer Mutter, ihrem Vater oder irgendjemandem. "

BRITNEY Spears 'Mutter Lynne wird an einer Gerichtsverhandlung teilnehmen, bei der der Vater des Stars, Jamie, versuchen wird, eine vorübergehende Pause von ihrer Tätigkeit als Konservatorin einzulegen.