Britain’s Got Talent wird für das Frühjahr gestrichen, da Covid die Pläne von Simon Cowell durchkreuzt

0

Großbritanniens Got Talent wurde für das Frühjahr 2021 verschrottet, nachdem Coronavirus und die neue britische Sperre die Pläne von Simon Cowell und ITV-Chefs zerstört hatten, um die kommende Serie zu filmen

Großbritanniens Got Talent wurde für diesen Frühling verschrottet, und ITV-Chefs beten jetzt, dass es stattdessen über den Sommer gemacht werden kann, um im Herbst auf die Bildschirme zu kommen.

Laut The Mirror haben die Chefs von Simon Cowell und ITV gehofft, die Dreharbeiten zu den Auditions wie gewohnt später in diesem Monat beginnen zu können – die Serie wird ab April an den Wochenenden ausgestrahlt.

Die letzte Live-Woche war für Ende Mai geplant.

Die neue nationale Sperrung hat jedoch dazu geführt, dass die normalerweise in Großbritannien abgehaltenen Auditions auf unbestimmte Zeit verschoben werden mussten.

Ab dem 17. Januar sollten im Londoner Coliseum Theater Acts vor einem sozial distanzierten Publikum auftreten.

Ein Insider sagte gegenüber der Veröffentlichung: „Sicherheit muss unsere Priorität sein und es ist einfach nicht machbar oder sinnvoll, die Öffentlichkeit zu bitten, zu reisen, um zu diesem Zeitpunkt vorzuspielen. Während wir gerne die Serie machen und der Nation in den kommenden Monaten den dringend benötigten Jubel bringen würden, wird es einfach nicht möglich sein.

„Aber es sind nicht alle schlechten Nachrichten. Wenn der Impfprozess nach Plan verläuft und wir uns im Sommer alle dem Normalzustand nähern, sind wir sehr zuversichtlich, dass wir die Serie dann machen können. Es wäre großartig, Großbritanniens Got Talent für den Herbstplan zu haben. “

Der Bericht nennt Probleme mit der Notwendigkeit, dass ein Live-Publikum zur Teilnahme beiträgt, indem es auf die Vielzahl von Acts auf der Bühne reagiert.

Die Quelle fügte hinzu: „Dieses Live-Publikum ist für den Erfolg der Show so wichtig – niemand möchte ohne es weitermachen. Es ist besser, die Serie zu verzögern, bis wir sie richtig machen können. “

Die Entscheidung wird den Chefs große Kopfschmerzen bereiten, die nun einen Ersatz für den Bewertungsjuggernaut finden müssen.

Die Show sollte das große Comeback für Simon Cowell sein, das seit den aufgezeichneten Folgen im vergangenen Frühjahr nicht mehr im britischen Fernsehen zu sehen war. Bei einem Unfall, der im Sommer von einem leistungsstarken Elektrofahrrad fiel, brach er sich den Rücken und verpasste die Live-Shows, die vom Frühjahr auf den Herbst verschoben wurden.

Jetzt hat der 61-jährige Cowell mehr Zeit, sich vollständig von seiner Operation zu erholen, bevor er zum britischen Fernsehen zurückkehrt. Vor kurzem wurde er wieder gesund, als er sich über Weihnachten mit seiner Familie in der Karibik entspannte.

Die Richterin Amanda Holden, die während seiner Abwesenheit zum Vorsitzenden des Gremiums aufgestiegen war, sagte, er beabsichtige, zu ihr und den Richterkollegen David Walliams (49) und Alesha Dixon (42) zurückzukehren.

Holden, 49, sagte letzten Monat über Cowells Rückkehr: “Ich habe vor ein paar Wochen mit ihm telefoniert und er fühlt sich an der Weltspitze und anscheinend sieht er auch fantastisch aus. Also wird er für die neue Saison zurück sein.” was wir im Januar drehen. Ich kann es kaum erwarten. “

Ein ITV-Sprecher sagte: “Die Dreharbeiten für die 15. Serie von Got Talent in Großbritannien wurden von den geplanten Rekorddaten Ende Januar verschoben.

“Mit der Bekanntgabe der neuesten Gesundheitsrichtlinien der Regierung und unserer Priorität, das Wohlergehen aller an unseren Programmen Beteiligten zu gewährleisten, haben wir zusammen mit den Produktionsteams von Thames und Syco die Entscheidung getroffen, die Aufzeichnung und Ausstrahlung der zu verschieben bevorstehende Serie.

“Wir werden die überarbeiteten Daten zu gegebener Zeit bestätigen.”

Ein Vertreter von Syco wurde von Daily Star Online um einen Kommentar gebeten.

Share.

Leave A Reply