Queer Eye gelernt hat, beigebracht, wie man französischen Abriss macht. Das Video wird Fans des Style-Gurus und der Show so glücklich machen.

Queer Eye ist kein Geheimnis: Die Hit-Netflix-Serie debütierte gerade in der dritten Staffel, aber laut Refinery29 hätte die Show bereits um eine vierte erneuert werden können und wäre bereits an einem brandneuen Ort zu sehen, denn angesichts ihrer Popularität ist es völlig logisch, dass sich zwei Mega-Stars wie Brie Larson und Oprah Winfrey über eines der Mitglieder der Fab Five zusammenschließen könnten.

Captain Marvel Schauspieler hinter der Bühne aufeinander. Bevor Larson ging, beglückwünschte Winfrey sie zu ihrem “half in, half out tuck thing”. Larson antwortete schnell: “Oh ja, ich habe das von Queer Eye gelernt. The Fench tuck! Komm schon, du musst den französischen tuck machen!” Larson fragt Winfrey, ob sie Queer E

Queer Eye wurde der Look von Frankreichs Ding: In einem Interview mit ABC News sagte der Stilguru nur wenige Tage nach der Premiere, dass er mit Leuten überschwemmt worden sei, die ihn mit Fotos markiert hätten.

Jetzt kann Frankreich Winfrey und Larson auf die Liste der Menschen setzen, die ihre Liebe zum Stil auf Social Media gezeigt haben.

Aber hat Frankreich von der Liebe von Winfrey und Larson gehört? Laut seinem Instagram-Account hat er es getan, und sagen wir einfach, er ist begeistert: Der Queer Eye Star hat Winfreys Video wieder in sein persönliches Instagram-Account gepostet und die Bildunterschrift “O👏🏽M👏🏽F👏🏽G!!!!!! Jetzt ist dies der beste Weg, um den verfickten Tag zu beginnen! 😭Now Mal sehen, ob @oprah mich sie französisch ficken lässt, oder nicht!

Unabhängig davon, ob Frankreich und Winfrey sich jemals zusammenschließen werden oder nicht, hat der Style-Guru eindeutig einen Einfluss auf die Welt der Mode ausgeübt, und wie andere bereits gesagt haben, sollten die Looks vielleicht wirklich den Namen France tuck tragen.