Press "Enter" to skip to content

Brexit-Schub! Britische Wirtschaft wird nach dem Wahlsieg von Boris Johnson voraussichtlich stärker wachsen

Die Wachstumsprognose für BRITAIN wurde von einem führenden Prognostiker als Reaktion auf den entscheidenden Wahlsieg der Konservativen im vergangenen Monat nach oben korrigiert.

Der EY Item Club prognostiziert nun, dass die britische Wirtschaft in diesem Jahr um 1,2 Prozent wachsen wird, gegenüber 1 Prozent wie zuvor prognostiziert. Außerdem hat sie ihre Wachstumsprognose für Großbritannien für 2021 von 1,5 Prozent auf 1,5 Prozent erhöht.

Der EY Item Club sagte, dass mehr Sicherheit für Brexit nach dem Wahlergebnis vom Dezember und ein verbesserter Lebensstandard der Haushalte die Wirtschaft in diesem Jahr ankurbeln werden.

Am 12. Dezember errangen die Tories von Boris Johnson einen dramatischen Wahlsieg und sicherten sich 365 Abgeordnete und die absolute Mehrheit im Parlament.

Im Gegensatz dazu verlor Labour 60 Sitze, wobei die Partei die schlimmste Niederlage seit 1935 erlitt.

Der Bericht des EY Item Club prognostiziert auch, dass das verfügbare Einkommen der britischen Haushalte um 1,8 Prozent steigen wird, während die Hauspreise um 2,8 Prozent steigen werden.

Auch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte schlug vor, dass die britische Wirtschaft auf Wachstumskurs ist.

Sie veröffentlichte einen Bericht, der “eine optimistischere Stimmung signalisiert, da die Verbraucher in das Jahr 2020 gehen”.

Das Dokument fügte hinzu: “Mit der zunehmenden politischen Unsicherheit hat sich auch die Stimmung der Verbraucher in Bezug auf den Zustand der Wirtschaft, die Sicherheit der Arbeitsplätze und die persönlichen Finanzen verbessert.

Großbritannien soll die EU im Laufe dieser Woche am 31. Januar verlassen.

:

Zur Kennzeichnung des Ereignisses werden Union Jacks um den Parliament Square gehängt, während die Londoner Wahrzeichen in Rot, Weiß und Blau beleuchtet werden.

Eine besondere ‘Brexit’-Münze wurde ebenfalls von Bundeskanzler Sajid Javid enthüllt.

Etwa drei Millionen werden am Freitag in Umlauf gebracht, um Großbritanniens Ausstieg aus der EU zu markieren, weitere sieben Millionen werden im Laufe des Jahres folgen.

Die Münze trägt die Aufschrift “Frieden, Wohlstand und Freundschaft mit allen Nationen” sowie das Datum, an dem Brexit stattfinden wird.

Herr Javid kommentierte dies: “Der Austritt aus der Europäischen Union ist ein Wendepunkt in unserer Geschichte, und diese Münze markiert den Beginn dieses neuen Kapitels”.

Die Münzen waren vor dem 31. Oktober geprägt worden, als Großbritannien aus der EU austreten sollte, mussten aber eingeschmolzen werden, als diese Frist versäumt wurde.

Die Gedenkmünzen haben jedoch auch Kontroversen ausgelöst, da einige Remain-Aktivisten erklärten, sie würden sich weigern, sie zu verwenden.

Lord Adonis, ein Labour-Peer, der eifrig für die Umkehrung von Brexit gekämpft hat, twitterte: “Ich werde diese Münze niemals benutzen oder akzeptieren.”

Unterdessen teilte Alistair Campbell, Tony Blairs ehemaliger Spin-Doktor, eine ähnliche Botschaft mit, da er behauptete, er werde die Arbeiter um Wechselgeld bitten, um die 50 Pence aufzufüllen, falls er in Zukunft eines erhalten sollte.

Er hat getwittert: “Ich für meinen Teil werde die Ladenbesitzer um ‘zwei 20p-Stücke und eine 10’ bitten, wenn sie mir eine 50p-Münze anbieten und so tun, als ginge es bei Brexit um ‘Frieden, Wohlstand und Freundschaft mit allen Nationen’, da dies alle drei gefährdet.

Die Feierlichkeiten werden auf dem Parlamentsplatz von der Wahlkampfgruppe “Leave Means Leave” mit Unterstützung des Brexit-Parteichefs Nigel Farage organisiert.

Brexit-Minister Stephen Barclay sagte, Großbritannien strebe ein “zoll- und quotenfreies” Freihandelsabkommen mit der EU an.

Die Regierung möchte, dass bis Ende 2020 ein neues Abkommen in Kraft tritt.

Sie hofft auch, rasch ein Abkommen mit den Vereinigten Staaten aushandeln zu können, wobei Präsident Trump seine Unterstützung bekundet hat.