Press "Enter" to skip to content

Boris Johnsons wütender Partner, der Polizist der Carrie Symonds-Marken, spricht von einem „Stitch-up“ des linken Nachbarn gegen den Brexit

BORIS Johnsons wütende Partnerin Carrie Symonds behauptete heute Abend, sie sei „zusammengebissen“ worden, nachdem die Polizisten in eine nächtliche Reihe zwischen dem Paar gerannt waren.

Carrie, 31, hat ihren Freunden gesagt, dass sie zu ängstlich ist, um in ihre 750.000 Pfund teure Wohnung zurückzukehren, nachdem sie einer angeblichen Hasskampagne ausgesetzt war.

Ein Insider aus dem Boris-Camp sagte: „Für Carrie ist das eine Zwickmühle.

„Sowohl sie als auch Boris sind überzeugt, dass dies politisch motiviert war.

"Es war ein Streit, den viele Paare am Ende eines anstrengenden Tages hatten, aber plötzlich fanden sie die Polizei vor ihrer Haustür."

Die linken Dramatiker Eve Leigh und Tom Penn standen am Freitag hinter dem Polizeiruf in Camberwell im Süden Londons.

Das Paar wohnt direkt unterhalb der Wohnung, die Carrie mit Boris, 55, in einem umgebauten Stadthaus teilt.

Die linke Guardian-Zeitung hatte einen namenlosen Nachbarn zitiert, der sagte, sie hätten die Reihe aus ihrer Wohnung aufgezeichnet und 999 angerufen, nachdem sie an Carries Tür geklopft und keine Antwort erhalten hatten.

Hasskampagne

Am Samstagabend bestätigte Remain, der 29-jährige, dass er die Polizei gerufen hatte und sagte: "Mein einziges Anliegen war das Wohlergehen und die Sicherheit meiner Nachbarn."
Er gab auch zu, den Spucke aufgenommen und The Guardian kontaktiert zu haben.

Am Samstag stellte sich außerdem heraus, dass die in New York geborene Eve, 34, eine Reihe von Anti-Tory-Tweets auf ihrem Konto hatte, die auf die Occupy London-Proteste im Jahr 2012 zurückgehen, als Boris Bürgermeister der Hauptstadt war.

Ein Tweet, der auf ihrem kürzlich gelöschten Twitter-Account gepostet wurde, sagte: "Hab Boris Johnson nur den Finger gegeben."

Am Samstag wurden gegen Boris gerichtete Plakate auf die Zäune gegenüber von Carries Wohnung geklebt.

Einer war sogar in Mr. Johnsons Auto geblieben – neben zwei Parktickets.

Auf den mit Sternen der EU-Flagge geschmückten Plakaten steht: "Wir ertragen ihn lieber als unseren Nachbarn als als unseren Premierminister."

Und 300 Einheimische planen heute eine Anti-Boris-Kundgebung, die mit einer Hundeausstellung zusammenfällt.

WAS ANTI-BREXIT NACHBAR SAGT

Tom, der seit einem Jahr mit Eve in der Wohnung lebt, sagte: „In den frühen Morgenstunden des Freitags beantwortete ich einen Anruf eines Fahrers, der Essen zum Mitnehmen liefert. Zur gleichen Zeit hörte ich, wie es sich anhörte, von der Straße zu schreien.

„Ich ging und holte mein Essen ab.

"Auf dem Rückweg in meine Wohnung wurde klar, dass das Geschrei aus der Wohnung eines Nachbarn kam.

„Es war laut genug und wütend genug, dass ich mich ängstlich und besorgt um das Wohlergehen der Beteiligten fühlte. Also ging ich in mein eigenes Haus, schloss die Tür und drückte auf die Aufnahme meines Telefons.

„Nach einem lauten Schrei und Knallen, gefolgt von Schweigen, rannte ich nach oben und stimmte mit meiner Frau überein, dass wir nach unseren Nachbarn sehen sollten.

„Ich habe dreimal an die Haustür geklopft, aber es kam keine Antwort. Ich ging wieder nach oben in meine Wohnung und wir einigten uns darauf, die Polizei anzurufen.

„Die Polizei ist innerhalb von fünf Minuten eingetroffen. Unser Anruf wurde anonym getätigt, und der Polizei wurden keine Namen gegeben.

„Sie riefen später zurück, um uns für die Meldung zu danken und uns mitzuteilen, dass niemand verletzt wurde.

„Um es klar auszudrücken, die Aufnahmen waren Geräusche in meinem eigenen Haus.

„Mein einziges Anliegen war bis jetzt das Wohlergehen und die Sicherheit unserer Nachbarn. Sobald klar war, dass niemand verletzt wurde, wandte ich mich an den Guardian, da ich der Meinung war, dass dies von öffentlichem Interesse ist.

„Ich halte es für angemessen, dass jemand, der wahrscheinlich unser nächster Ministerpräsident wird, für all seine Worte, Handlungen und Verhaltensweisen zur Verantwortung gezogen wird.

„Ich habe dafür gestimmt, in der EU zu bleiben. Das ist das Ausmaß meines Engagements in der Politik. “

WER IST LEFTIE NACHBAR EVE?

Die Cambridge-Absolventin Eve ist die Tochter des verstorbenen amerikanischen Komponisten Mitch Leigh und der Künstlermutter Abby.

Im Januar schrieb sie ein Stück für die pro-europäische Veranstaltung Brexit Stage Left – ein „Festival mit inszenierten Lesungen provokativer Spitzenspiele aus der ganzen EU“.

Das Londoner Festival wurde vom „Creative Europe Program“ der EU mitfinanziert.

In einem Interview Anfang des Jahres kritisierte sie Kürzungen bei der Kunstförderung.

Ihre sozialen Medien haben Theresa May vorgeworfen, "eine wahnsinnig grausame Politik gegenüber Einwanderern, Armen und Farbigen" zu verfolgen.

Im Februar 2018 hieß es in einem Tweet: „Die Regierung hat nach Grenfell Blut an den Händen.

"Und nun? Wenn diese Verkleidung die beste ist, die die Armen verdienen, dann passen sie zu Downing Street. "Im November 2017 lautete ein erneut getwitterter Kommentar:" Die heutige Debatte: Hat Boris Johnson die Politik um Jahrzehnte zurückversetzt? "

Im vergangenen Juli gab es einen Re-Tweet eines Plädoyers des Guardian-Kolumnisten Owen Jones, in dem er die Menschen aufforderte, an den lokalen Labour-Kandidaten zu spenden. Es hieß: „Wir können Boris Johnson durch einen Labour-Abgeordneten ersetzen. Stell dir vor. Bitte spenden Sie hier – und schreiben Sie Geschichte. “

WAS BOJO'S CAMP SAGT

Eine Quelle im Lager des Spitzenreiters der Tory-Führung, Boris, sagte: „Der örtliche Hass auf Boris und Carrie wurde kürzlich verstärkt. Das ist der Grund, warum sie das Gefühl haben, es sei eine Zwickmühle.

„Carrie ist jetzt wirklich verängstigt und kann nicht glauben, dass dies in einer so kleinen Angelegenheit geschehen ist.

„Sie und Boris werden nicht dorthin zurückkehren, da sie zu besorgt über die Feindseligkeit sind, der sie ausgesetzt waren.

"Sie kennen Eva und ihre Partnerin – und Eva hat Boris bei mindestens einer Gelegenheit auf der Straße den Finger gegeben."

Nach dem 999-Anruf kamen zwei Polizeiautos und ein Lieferwagen vor Carries Wohnung an.

Die Beamten ergriffen keine Maßnahmen und gingen innerhalb von Minuten. Es wird nicht angenommen, dass sie sich die Aufnahme von Herrn Penn angehört haben.

Darin soll Carrie „Geh von mir weg“ und „Geh aus meiner Wohnung raus“ gerufen haben.

Boris soll lautstark befohlen haben, dass sein Geliebter "von meinem verdammten Laptop" steigt.

Die Reihe ging in die Luft, als Boris, der im nächsten Monat Premierminister werden wollte, Rotwein auf Carries Lieblingscremekissen und hellem Sofa verschüttete.

Der Spucke kam nur wenige Stunden, nachdem er in der letzten Runde der Parlamentsabgeordneten im konservativen Führungskampf als Sieger hervorgegangen war. Am selben Tag hatte Carrie – ein Opfer des Vergewaltigers der schwarzen Taxis John Worboys im Jahr 2007 – gesehen, wie sich ihr Angreifer vier neuer Anklagen wegen Drogenmissbrauchs von Frauen schuldig bekannte.

Eine Quelle sagte: „Boris hat am Ende eines langen Tages Rotwein auf das Sofa geschüttet – und sie hatten eine Reihe, die dann verstummte.

 »Carrie hat den Laptop gepackt, weil sie wegen der Rotweinverschmutzung Dinge bewegt hat.

„Es gab einen Streit – aber es war die Art, die Paare im ganzen Land haben, ohne dass die Polizei herumrennt.

„Die Polizei wurde in der Mitte der Reihe gerufen, und als sie einige Minuten später dort ankamen, war es vorbei.

"Als die Polizei auftauchte, wirkten sie amüsiert und schienen nicht wirklich zu wissen, was sie dort taten.

„Sie blieben ein paar Minuten und konnten sehen, dass alle in Ordnung und ruhig waren und gingen dann.

„Die Polizei hatte keine Zeit, sich die Aufzeichnung anzuhören, und sie scherzte sogar mit Carrie darüber, wie man Rotweinflecken am besten aus einem Sofa holt.

"Es ist unbestritten, dass sie einen Streit hatten und sie schrie ihn an – aber das war alles. Carrie hatte auch einen wirklich schwierigen Tag mit den neuen Worboys Überzeugungen gehabt.

„Carrie und Boris hatten einen Streit – aber sie streiten sich nicht viel.

„Die Welten, in denen sie arbeiten, sind chaotisch, aber sie sind die meiste Zeit ruhig und stabil und geerdet.

„Die Art und Weise, wie sie dargestellt wurden, sind einfach nicht sie.

„Sie finden die Umstände, unter denen dies in eine linke Zeitung gelangte, sehr verdächtig.

Es ist eine Szene, die sich im ganzen Land wiederholt.

Der Mensch kommt von einem langen Arbeitstag und verschüttet zum Ärger seines Partners gern Wein auf die Couch.

Viele von uns hatten diese langen, stressigen Tage, die Sie einfach beenden möchten, wenn unsere Gemüter und Sicherungen kurz sind.

Bei Carrie und Boris können Sie nachvollziehen, wie die Auseinandersetzung ausgelöst worden wäre.

Boris wäre nach einem anstrengenden 15-Stunden-Tag in der Tory-Führungskampagne erschüttert gewesen und hätte verzweifelt nach einem Zufluchtsort gesucht.

Für Carrie wäre der Tag noch emotionaler gewesen, weil sie als Opfer des Taxifahrers John Worboys erfahren hatte, dass sich der Vergewaltiger zu vier weiteren Angriffen schuldig bekannt hatte.

Um das Ganze abzurunden, war sie auch mit Boris unterwegs gewesen.

Es dauert dann wenig, um das Berührungspapier anzuzünden.

Aber was keiner von beiden erwartet hätte, wenn die Gemüter ausgefranst wären, war, dass sie von Nachbarn und Polizisten aufgezeichnet wurden, die später angerufen wurden. Ich wäre am Boden zerstört, wenn ich das getan hätte.

Es gibt jede Chance, dass sie sich geküsst und wiedergutgemacht haben. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie die Nachbarn einladen werden, demnächst eine Flasche Rot zu teilen.

Die Leute sollten sich beruhigen: Es ist Weinfleck, nicht Weinstein.

  • Von Jane Atkinson, Feature-Editor

"Sie haben keine rechtlichen Schritte wegen der Aufnahme eingeleitet. Sie wollen es nicht mit einer offiziellen Antwort würdigen. Die Handlungen der Polizei erzählen ihre eigene Geschichte. “Ein Nachbar des Paares sagte gestern:„ Es geht mich wirklich an, dass jemand im Haus Dinge aufgezeichnet hat. Es tut mir leid, dass Boris und Carrie sich diesen Unsinn gefallen lassen müssen. "

PR-Guru Carrie wurde zugeschrieben, das Image von Boris aufgewertet zu haben, und war bei seinem Kampagnenstart.

Am Mittwochabend nahm sie ihn zu einem romantischen Geburtstagsessen in Londons Piccadilly mit.

  • ERHALTENE eine Nachrichtengeschichte? Rufen Sie uns unter 0207 782 4104 oder WHATSAPP unter 07423720250 oder E-Mail an [email protected]

BORIS Johnsons wütende Partnerin Carrie Symonds behauptete heute Abend, sie sei „zusammengebissen“ worden, nachdem die Polizisten in eine nächtliche Reihe zwischen dem Paar gerannt waren.