Boris Johnson fordert JustGiving nachdrücklich auf, über die Gebühr von 308.000 GBP nachzudenken, die sie aus dem NHS-Spaziergang von Colonel Tom Moore erhalten haben

0

BORIS Johnson forderte JustGiving auf, über die 308.000 Pfund nachzudenken, die sie von Colonel Tom Moores heldenhaftem NHS-Spaziergang erhalten hatten.

Der Sprecher des Premierministers sagte, die Öffentlichkeit, Unternehmen und Organisationen hätten während der Coronavirus-Krise „außergewöhnliche Gesten“ gemacht und die Website aufgefordert, ihre Gebühr zu überdenken.

Gestern gab The Sun bekannt, dass die Charity-Fundraising-Seite des US-amerikanischen Unternehmens Blackbaud Gebühren in Höhe von 300.000 GBP für die Bearbeitung von Geschenken übernommen hatte.

Nach der Geschichte sagte der Sprecher des Premierministers: „Dank der heldenhaften Bemühungen von Col Tom Moore wurde unglaublich viel Geld für fleißige NHS-Mitarbeiter gesammelt.

„Die Öffentlichkeit, Unternehmen und Organisationen haben außergewöhnliche Gesten gegenüber unserem fantastischen NHS und dem Freiwilligensektor gemacht.

“Ich bin sicher, JustGiving wird das Gleiche tun wollen, wo sie es möglicherweise können. Ich bin mir sicher, dass Justgiving heute über die Geschichte von The Sun nachdenken wird. Ich bin sicher, JustGiving wird heute über die Geschichte von The Sun nachdenken. “

Tory Grandee Iain Duncan-Smith forderte das Unternehmen außerdem auf, das Geld zurückzugeben, nachdem sie die fünfprozentige Gebühr für Geschenkspenden an Kriegsveteranen in Höhe von insgesamt 39 Millionen Pfund für NHS-Mitarbeiter, die gegen Coronavirus kämpfen, gezahlt hatten.

Der frühere Tory-Führer Duncan-Smith sagte gegenüber The Sun: „Ich verstehe, dass es zwar immer legitime Kosten für jede Operation gibt, aber angesichts der Tatsache, dass dieser bemerkenswerte Mann, Colonel Tom, eine so eigenartige öffentliche Spendenaktion durchführt, denke ich, dass Just Giving jetzt eine machen sollte großzügiges Angebot, das verdiente Geld in den Fonds zu spenden.

“Dies wird voll und ganz geschätzt und wäre das Richtige.”

JustGiving sagte, es habe 100.000 Pfund für die Kampagne gespendet – die größte, die es jemals gemacht habe.

Ein Sprecher von JustGiving sagte: „Wir wurden alle von Colonel Tom inspiriert und sind sehr stolz darauf, 100.000 Pfund direkt an NHS Charities Together gespendet zu haben. Dies ist die größte Spende in unserer Geschichte.

„Die Rückforderung von Geschenkgutscheinen in großem Maßstab ist ein komplexes Verfahren, das JustGiving für Wohltätigkeitsorganisationen, die sich für die Nutzung unseres Service entscheiden, vereinfacht. Indem wir Organisationen wie NHS Charities Together dabei unterstützen, mehr Geld zu sammeln und gleichzeitig ihre Verwaltungskosten erheblich zu senken, stellen wir sicher, dass Millionen mehr gute Zwecke erreichen als bisher möglich. “

Die NHS Charities Together unterstützten auch die Fundraising-Website und fügten hinzu: „JustGiving und Virgin Money Giving haben dazu beigetragen, dass wir mehr als 100 Millionen Pfund für NHS Charities Together sammeln konnten, um den Betrag für die Unterstützung der NHS-Mitarbeiter zu maximieren. Freiwillige und Patienten. “

Das Institute of Fundraising unterstützte die Website und sagte: „Jeder möchte, dass Wohltätigkeitsorganisationen so viel wie möglich von der Großzügigkeit der britischen Öffentlichkeit sowie von Gift Aid profitieren.

“Aber Spenden sammeln kostet Geld, egal ob es darum geht, Ihre Sache bekannt zu machen, Spenden zu erleichtern, Gift Aid zu verwalten, Mitarbeiter für die Unterstützung von Freiwilligen zu bezahlen oder einen Online-Partner wie JustGiving zu nutzen.”

„Ohne die Technologie und Innovation, die JustGiving zum Sammeln von Spenden gebracht hat, wären die Bemühungen von Tom Moore und Millionen anderer nicht annähernd so erfolgreich gewesen wie zuvor.

„Die Kosten, die mit der Geldbeschaffung und der Verwaltung der Geschenkhilfe auf diese Weise verbunden sind, überwiegen bei weitem den Gesamtwert für die Tausenden von Wohltätigkeitsorganisationen, die sich für eine Partnerschaft mit Just Giving entscheiden, um Spenden zu sammeln.

Share.

Comments are closed.