Bolsonaro macht Fotos mit Kindern bei einem Protest in Brasilien…

0

Von Jamie McGeever

BRASILIA, 17. Mai – Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro, der eine Gesichtsmaske trug, posierte am Sonntag für Fotos mit Kindern, die aus einer Menge von Anhängern herausgeholt wurden, und ignorierte die Ratschläge der öffentlichen Gesundheit, die darauf abzielen, einen der schlimmsten Coronavirus-Ausbrüche der Welt einzudämmen.

Bolsonaros jüngste Missachtung der Richtlinien zur sozialen Distanzierung erfolgt, nachdem er innerhalb eines Monats zwei Gesundheitsminister verloren hat, die sich beide seinem Kampf gegen Quarantänen widersetzten. Brasiliens bestätigte Fälle des Virus passierten am Samstag Spanien und Italien und machten es zum viertgrößten Ausbruch der Welt.

In einem Online-Video begrüßte Bolsonaro die Demonstration im Präsidentenpalast in einer fast zweiwöchentlichen Angelegenheit, bei der der Präsident und seine Unterstützer Quarantänen trotzen, die von den meisten Brasilianern unterstützt werden.

“Vor allem (die Menschen) wollen Freiheit, sie wollen Demokratie, sie wollen Respekt”, sagte er und fügte hinzu, dass die Brasilianer die Wirtschaft so schnell wie möglich wieder in Gang bringen wollen.

Eine Umfrage in dieser Woche ergab, dass zwei Drittel der Brasilianer der Notwendigkeit sozialer Distanzierung zustimmen, um den Ausbruch einzudämmen, den Gouverneure und Gesundheitsexperten empfehlen, während Bolsonaro versucht, Fitnessstudios, Friseursalons und andere Geschäfte zu eröffnen.

Am Freitag trat der frühere Gesundheitsminister Nelson Teich zurück, als er und der Präsident sich zunehmend aus dem Takt zeigten. Bolsonaro forderte eine Rücknahme der staatlichen Quarantänen und den weit verbreiteten Einsatz unbewiesener Medikamente wie Chloroquin zur Bekämpfung des Virus.

„Chlo-ro-quine! Chlo-ro-quine! ” sang am Sonntag Bolsonaros Anhänger vor dem Präsidentenpalast und “Wir wollen arbeiten!”

Mit Trommeln, Hörnern und Feuerwerk sorgte die Menge für eine Karnevalsatmosphäre.

Bolsonaro trug eine weiße Gesichtsmaske und wurde von Ministern, Sicherheitskräften und Freunden flankiert, darunter ein Kind an seiner Seite, das von Kopf bis Fuß in Armeekleidung gekleidet war. Er trat seinen Fans zu, winkte, lächelte und gab ihnen die Daumen hoch.

Er mischte sich weniger unter die Menge als bei anderen Demonstrationen, aber er posierte für Fotos mit mindestens drei kleinen Kindern.

Vizepräsident Hamilton Mourao, der letzte Woche nach der Diagnose eines Beamten in seiner Nähe in Isolation geraten war, hat einen negativen Coronavirus-Test durchgeführt, teilte sein Büro in einer Erklärung am Sonntag mit.

Die landesweiten Tests in Brasilien liegen immer noch weit hinter den europäischen Nationen zurück. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums hatte Brasilien bis Anfang der Woche in offiziellen Labors fast 338.000 neuartige Coronavirus-Tests durchgeführt. Weitere 145.000 Tests wurden analysiert oder standen in der Schlange.

Im Gegensatz dazu haben Italien und Spanien jeweils rund 1,9 Millionen offizielle Diagnosetests für das Virus durchgeführt.

(Berichterstattung von Jamie McGeever Zusätzliche Berichterstattung von Pedro Fonseca in Rio de Janeiro und Lisandra Paraguassu und Adriano Machado in Brasilia Redaktion von Brad Haynes und Lisa Shumaker)

Share.

Comments are closed.