“Bleiben Sie zu Hause” -Nachrichten haben sich in Wales nicht geändert.

0

Die Botschaft „zu Hause bleiben“ hat sich in Wales nicht geändert und ist nach wie vor der beste Weg, um Menschen vor Coronaviren zu schützen, sagte Erster Minister Mark Drakeford.

Am Sonntag gab es Berichte über eine Änderung der Botschaft der britischen Regierung über die Sperrung. Der Slogan “Bleiben Sie zu Hause, schützen Sie den NHS, retten Sie Leben” wurde durch “Bleiben Sie wachsam, kontrollieren Sie das Virus, retten Sie Leben” ersetzt.

Es wird erwartet, dass Premierminister Boris Johnson während einer Ansprache in der Downing Street am Sonntagabend eine „Roadmap“ vorlegt, wie England die derzeitigen Beschränkungen lockern kann.

In einem Interview mit Skys Sophy Ridge betonte Drakeford am Sonntag, dass der Slogan „zu Hause bleiben“ in Wales nicht „verschwunden“ sei.

„Die Botschaft, die ich den Menschen in Wales geben werde, ist, dass sie sich der anhaltenden Gefahr des Coronavirus bewusst sein müssen, wenn Sie nicht aus einem wesentlichen Grund von zu Hause weg sind – und dazu gehört auch Bewegung, das Einkaufen und so weiter Dazu gehört, dass Sie für Menschen arbeiten müssen, die dies sicher tun können – zu Hause zu bleiben, bleibt der beste Weg, sich und andere zu schützen “, sagte Drakeford.

Er fügte hinzu: „Je weniger Kontakte Sie zu anderen Menschen haben, desto mehr unterdrücken Sie Ihr eigenes Risiko und das Risiko für andere.

“Es ist also wichtig, wachsam zu sein, aber zu Hause zu bleiben ist nicht verschwunden.”

Gesundheitsminister Vaughan Gething twitterte, dass es keine Diskussion oder Einigung über den neuen Slogan der britischen Regierung mit den anderen drei Nationen des Vereinigten Königreichs gegeben habe.

“Ich habe die Medienbesprechungen gesehen und die Botschaft für England geändert. Es gab keine Einigung oder Diskussion über vier Nationen darüber “, twitterte er.

Er sagte, die Botschaft der walisischen Regierung habe sich nicht geändert, und die Menschen seien aufgefordert, zu Hause zu bleiben und die Regeln der sozialen Distanzierung zu befolgen, wenn sie nach draußen gehen.

Jeremy Miles, Generalanwalt für Wales, twitterte: „In Wales ist die sehr klare Botschaft, zu Hause zu bleiben und Leben zu retten.

“Das ist es, was wir ALLE tun müssen, um den Virus unter Kontrolle zu bringen.

“Es waren viele Wochen voller Einschränkungen, es ist wirklich schwierig für viele Menschen, aber wir sind noch nicht aus der Ferne aus dem Wald. #StayHomeSaveLives ”

Adam Price, Leiter von Plaid Cymru, twitterte: “Jetzt ist nicht die Zeit, die Nachricht” zu Hause bleiben “fallen zu lassen.

„Die Folgen könnten katastrophal sein. Lassen Sie uns stattdessen neue Fälle auf den Punkt bringen und Tests und Nachverfolgung aufbauen. Nur so kann die Sperre sicher beendet werden. “

Herr Drakeford sagte Ridge auch, dass er erwartete, dass England einen “inkrementellen Ansatz” verfolgen würde, um die Sperrbeschränkungen aufzuheben, anstatt etwas “Dramatischeres”.

Am Freitag kündigte die walisische Regierung weitere drei Wochen der Maßnahmen in Wales an. Ab Montag sollen drei kleine Änderungen vorgenommen werden.

Die Menschen in Wales können mehr als einmal am Tag Sport treiben. Die Gartencenter können mit geltenden Richtlinien zur sozialen Distanzierung wiedereröffnet werden, und die lokalen Behörden planen, wie Bibliotheken und Recyclingzentren sicher geöffnet werden können.

Die technische Beratungszelle der walisischen Regierung schätzt den R-Wert – die Anzahl der Personen, auf die die durchschnittliche infizierte Person das Virus verbreiten würde – derzeit in Wales auf etwa 0,8.

Herr Drakeford sagte gegenüber BBC Politics Wales, dass der R-Wert unter eins “ein wenig Spielraum” gebe, um die kleinen Änderungen an den Sperrbeschränkungen vorzunehmen.

“Wir werden die Auswirkungen dieser bescheidenen Maßnahmen überwachen, um festzustellen, ob sich R langsam einschleicht. Wir glauben, dass dies nicht der Fall ist, aber es ist ein Virus voller Überraschungen”, sagte er.

“Wir werden nicht mehr tun, bis wir sicher sind, dass wir weiterhin Spielraum zwischen dem Ort in Wales und dem Ort haben, an dem wir anfangen würden, über diese eine Zahl hinauszukommen.”

Herr Drakeford sagte, die Sperrung könne aufgrund der Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen und auf die Wirtschaft nicht “für immer andauern”.

Er sagte gegenüber BBC Politics Wales, dass die walisische Regierung in den nächsten drei Wochen überlegen werde, ob die verschobenen Routineverfahren wieder aufgenommen werden könnten.

Die Schulen werden Anfang Juni nicht eröffnet, aber es wird Diskussionen mit Lehrgewerkschaften, lokalen Behörden und Eltern darüber geben, wann und wie sie dies tun könnten, sagte er.

Am Sonntag gab Public Health Wales bekannt, dass insgesamt 1.111 Menschen gestorben sind, nachdem sie positiv auf Coronavirus getestet worden waren. Dies entspricht einem Anstieg von 12 gegenüber den Zahlen vom Samstag.

Die Anzahl der bestätigten Fälle von Coronavirus in Wales betrug 11.344, ein Anstieg von 223 gegenüber den Zahlen vom Samstag.

Dr. Giri Shankar von Public Health Wales sagte: „In allen Teilen von Wales ist immer noch neuartiges Coronavirus im Umlauf, und die wichtigste Maßnahme, die wir alle zur Bekämpfung des Virus ergreifen können, besteht darin, zu Hause zu bleiben.

“Wir möchten uns bei allen Menschen in ganz Wales dafür bedanken, dass sie ihren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus geleistet haben.”

Share.

Comments are closed.