Press "Enter" to skip to content

Bindi Irwin knotet vor dem australischen Clampdown am…

MELBOURNE, 25. März – Bindi Irwin, Tochter des verstorbenen “Krokodiljägers” Steve Irwin, hat am Mittwoch geheiratet, teilten australische Medien mit. Dies führte zu Online-Protesten, die nur wenige Stunden vor einem Verbot von Zeremonien mit mehr als fünf Personen stattfanden in Kraft getreten.

Die Bilder wurden weniger als 24 Stunden nach der Auferlegung von maximal fünf Personen bei Hochzeiten – dem Ehepaar, einem Zelebranten und zwei Zeugen – ab Mittwoch Mitternacht ausgestrahlt, um die Ausbreitung eines Coronavirus einzudämmen.

Das Video gab einen flüchtigen Blick auf ein Hochzeitskleid unter einem Haufen Regenschirme im Australia Zoo der Familie im Nordosten von Queensland und in einem von Blumenbögen und Palmen umgebenen Außenbereich, sagte Australian Broadcasting Corp.

“Wie viele Leute werden # COVID-19 von dieser Hochzeit bekommen?” Vivian Harris, eine australische Nutzerin von Social Media, fragte auf Twitter nach der durch das Virus verbreiteten Krankheit.

„Denken Sie über den Zweck nach, nicht über die Gesetzmäßigkeiten. Virus ist es egal, auf welcher Seite von Mitternacht es ist. “

Ein anderer Twitter-Nutzer mit dem Griff Briar Rose 83 sagte: „Ich kann nicht glauben, dass Bindi Irwin heute ihre Hochzeit hatte. Was für ein schreckliches und selbstsüchtiges Vorbild sie ist. So viele Menschen sind gefährdet. Schande, Schande, Schande. “

Der Australia Zoo hat nach Geschäftsschluss nicht sofort auf eine E-Mail-Anfrage geantwortet.

Die 21-jährige Irwin hat sich im vergangenen Juli mit ihrem amerikanischen Freund Chandler Powell verlobt, der im Zoo arbeitet, sagte ABC.

Am späten Dienstag veröffentlichte Irwin ein Foto von sich mit ihrem Vater und sagte in den sozialen Medien: „Danke, dass Sie mein richtungsweisendes Licht sind. Du bist immer bei mir. “

Am 11. März hatte sie ein Foto von sich mit Powell und ihrem Bruder Robert gepostet, nachdem sie Blumen für ihren Brautstrauß ausgewählt hatte.

Bindi Irwin wurde als Kind berühmt, als ihr schrulliger Naturschützervater, dessen Fernsehprogramme auf der ganzen Welt beliebt waren, 2006 starb, nachdem ihm ein Stachelrochenstachel das Herz durchbohrt hatte, als er vor dem Great Barrier Reef filmte.

Mit 17 Jahren gewann sie 2015 die Reality-Show Dancing with the Stars in den USA.

(Berichterstattung von Sonali Paul; Redaktion von Clarence Fernandez)

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *