Bibertal: Ein Autofahrer in Bibertal blickt nach einem Unwetter auf einen umgestürzten Baum.

0

Bibertal: Ein Autofahrer in Bibertal blickt nach einem Unwetter auf einen umgestürzten Baum.

Starker Regen erschwerte am Sonntagabend die Sicht für Autofahrer im Ortsteil Bibertal. Ein umgestürzter Baum forderte das Leben eines 47-jährigen Mannes.

Ein Autofahrer in Bibertal schaut nach einem Sturm über einen umgestürzten Baum.

Bereits am Sonntag hatte es sich angekündigt und die Wetterdienste hatten gewarnt, dass es in den Nachtstunden zu starken Gewittern in der Region kommen könnte. Ein 47-jähriger Mann fuhr gegen 21:30 Uhr mit seinem Auto im Gemeindegebiet von Bibertal auf der Straße “Am Raunertshofer Weg” von Silheim nach Raunertshofen. Zum Unfallzeitpunkt herrschte ein angekündigtes Unwetter mit erheblichen Regenfällen. Ein umgestürzter Baum, der quer über die Fahrbahn lag, wurde von dem 47-Jährigen nicht bemerkt. Er konnte nicht mehr bremsen und prallte gegen diesen.

Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.

Das Auto wurde schwer beschädigt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 20.000 Euro geschätzt. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Silheim, Kissendorf und Stra waren an der Unfallstelle im Einsatz, um das verunfallte Auto und den Baum zu entfernen. (AZ)

Share.

Leave A Reply