Betrunkener vergisst Pizza im Ofen in Günzburg: Feuerwehr evakuiert

0

Betrunkener vergisst Pizza im Ofen in Günzburg: Feuerwehr evakuiert

In Günzburg haben aufmerksame Nachbarn und ein Rauchmelder den Tag gerettet. Die Pizza hingegen konnte nicht gerettet werden.

In Günzburg vergisst ein betrunkener Mann seine Pizza im Backofen, und die Feuerwehr wird gerufen.

Nachbarn in einem Günzburger Mehrfamilienhaus hörten am frühen Sonntagmorgen einen Rauchmelder piepen und rochen Rauch aus einer Wohnung. Daraufhin wurden die Polizei und die Feuerwehr verständigt.

Diese konnte dann doch noch Rauch feststellen. Durch ein gekipptes Fenster wurde die Mieterin zunächst regungslos in ihrem Bett entdeckt. Dieser konnte schließlich durch Klopfen an der Wohnungstür geweckt und zum Öffnen bewegt werden.

Der Günzburger hatte vor dem Zubettgehen die Pizza im Ofen vergessen.

Die Feuerwehr entdeckte eine komplett verkohlte Pizza im Backofen als Quelle des Rauches. Diese hatte der stark alkoholisierte 29-Jährige vermutlich vor dem Schlafengehen vergessen. Verletzte gab es nicht. Den 29-Jährigen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (AZ)

Lesen Sie außerdem

Günzburg

Plus Vor dem Alarm, nach dem Einsatz: Bei der Feuerwehr Günzburg hat eine Schicht

Günzburg/Kreis Günzburg

Plus Der Beifahrer wird immer noch gelegentlich aus dem Auto vermisst: Lücken beim Günzburger Notarzt bestehen weiterhin.

src=”https://www.augsburg-allegemeine.de/resources/38638-1/ver1-0/img/placeholder/3×2.png” alt=”Eine Beispielmeldung:… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Meldung weiter.

Share.

Leave A Reply