Betrunkene Frau landet mit Auto auf der A96 in Windach

0

Betrunkene Frau landet mit Auto auf der A96 in Windach

Eine junge Frau verursacht in der Nähe von Windach einen dramatischen Unfall – betrunken und ohne Führerschein.

Auf der A96 verunglückt eine betrunkene Frau mit ihrem Auto.

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags, gegen 3.15 Uhr, kam es bei Windach zu einem atemberaubenden Verkehrsunfall. Eine betrunkene 22-Jährige war auf der Kreisstraße von Schwifting nach Windach unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Das Auto kam auf Höhe des Schffelding von der Fahrbahn ab, durchschlug mehrere Leitplanken und einen Wildschutzzaun und kam auf der rechten Fahrspur der A96 in Richtung München zum Stehen.

Gegen den Fahrer wurden mehrere Strafanzeigen erstattet.

Im Fahrzeug befanden sich auch ein 20-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau. Alle drei Insassen des Fahrzeugs wurden vom Rettungsdienst mit mittelschweren Verletzungen in Krankenhäuser transportiert. Der Gesamtschaden wurde auf über 40.000 Euro geschätzt. Die Fahrerin hatte einen Blutalkoholwert von mehr als einem Milligramm pro Milliliter. Außerdem ist sie nach Angaben der Behörden nicht im Besitz eines Führerscheins. Gegen die Frau wurden mehrere Strafanzeigen erstattet, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung.

Zur Absicherung der Unfallstelle kam die Feuerwehr zum Einsatz. Fast eineinhalb Stunden lang war die rechte Spur der A96 gesperrt, um den Zusammenstoß zu dokumentieren. (tl)

Share.

Leave A Reply