Besser bauen: Wittelsbacher Land prämiert gute Architektur in Aichach-Friedberg.

0

Besser bauen: Wittelsbacher Land prämiert gute Architektur in Aichach-Friedberg.

Der Wettbewerb “Besser bauen im Wittelsbacher Land” kehrt nach drei Jahren zurück. Wer kann mitmachen und wie geht das?

Besser bauen: Das Wittelsbacher Land würdigt gute Architektur mit Preisen.

Der Landkreis Aichach-Friedberg schreibt in diesem Jahr zum fünften Mal den Gestaltungswettbewerb “Besser bauen im Wittelsbacher Land” aus. Alle Bauherren, beauftragte Architekten, Planer und Landschaftsgestalter, die insbesondere in den Jahren 2018 bis 2021 gut gestaltete Gebäude und Außenanlagen im Landkreis Aichach-Friedberg realisiert haben, sind aufgerufen, ihre Projekte bei Kreisbaumeister Andres Richter im Landratsamt Aichach-Friedberg anzumelden.

Ziel des Wettbewerbs ist es, herausragend gestaltete Gebäude und Freiflächen zu würdigen und auszuzeichnen. Bewertet werden die städtebauliche Einbindung, die Qualität der Gebäude- und Freiflächengestaltung, ökologische Kriterien und die sorgfältige Ausführung. Über die Vergabe von Preisen und Anerkennungen entscheidet eine Jury.

So bewerben Sie sich für “Besser bauen im Wittelsbacher Land”

Wer sich für eine Teilnahme interessiert, meldet sich beim Landratsamt per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter 08251/92-311. Von dort erhält jeder Interessent seine Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen. Danach müssen die Bewerbungsunterlagen bis spätestens Mittwoch, 1. September, im Landratsamt abgegeben werden. Unser Foto zeigt das Haus Menter in Friedberg, das vom Büro Hicker entworfen wurde und in der Runde 2018 ausgezeichnet wurde. (AZ)

Lesen Sie auch:

Ist es ein Traumhaus oder eine Baupfuscherei? Welche Häuser eignen sich für das Musterhaus im Wittelsbacher Land? Hicker Wie können wir schöner wohnen? Architekt Christian Fußner kennt sich mit den aktuellen Trends aus.

Share.

Leave A Reply