Besitzer von Man City erwerben belgischen Zweitligisten…

0

11. Mai – Die Eigentümer des Premier League-Meisters Manchester City haben sich bereit erklärt, den belgischen Zweitligisten Lommel SK zu kaufen, teilte die City Football Group (CFG) in einer Erklärung mit https://www.cityfootballgroup.com/information-resource/news-and- Pressepacks / City-Football-Group-expandiert-nach-Belgien-Acquiring-Lommel-Sk am Montag.

Die belgische Mannschaft wird der neunte Verein im CFG-Netzwerk, zu dem unter anderem auch der Major League Soccer (MLS) New York City und der spanische Zweitligist Girona gehören.

CFG soll Lommels Schulden im Wert von 1,75 Millionen Pfund (2,16 Millionen US-Dollar) im Rahmen des Deals abbauen, berichtete die BBC.

“Diese Investition ist Teil unserer langfristigen Strategie, in wichtigen Fußballländern präsent zu sein, schönen Fußball zu spielen und Talente zu entwickeln”, sagte Ferran Soriano, Geschäftsführer der City Football Group.

“Wir waren von Lommels Kultur, Ausbildungseinrichtungen und Engagement für die Jugendentwicklung angezogen und freuen uns darauf, aus ihrem Ansatz zu lernen und dem Club zu helfen, sich in den kommenden Monaten und Jahren weiterzuentwickeln.”

Im vergangenen Jahr erweiterte CFG, das mehrheitlich im Besitz von Abu Dhabis Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan ist, sein Netzwerk nach Indien, nachdem es sich bereit erklärt hatte, eine 65% ige Beteiligung an der indischen Super League (ISL) Mumbai City FC zu erwerben.

Lommel war Sechster in der Liga, als die Saison in Belgien aufgrund der COVID-19-Pandemie beendet wurde.

($ 1 = 0,8107 Pfund) (Berichterstattung von Arvind Sriram in Bengaluru)

Share.

Comments are closed.