Besiktas Spieler, Mitarbeiter Test positiv für COVID-19

0

ANKARA

Ein Spieler und ein Mitarbeiter von Besiktas haben positiv auf COVID-19 getestet, teilte der türkische Fußballverein am Samstag mit.

Laut einer Erklärung hat der Verein am Freitag alle Spieler und Mitarbeiter getestet.

Der Istanbuler Club identifizierte den infizierten Spieler oder Mitarbeiter nicht, sagte jedoch, dass der Behandlungs- und Isolationsprozess begonnen habe.

Die Entwicklung kam nur wenige Tage, nachdem die Black Eagles am Dienstag das Training in modifizierten Gruppen wieder aufgenommen hatten.

Anfang dieser Woche wurde ein Spieler des türkischen Super-Lig-Clubs MKE Ankaragucu ebenfalls positiv auf COVID-19 getestet.

Der in Ankara ansässige Club hat seine Trainingseinheiten ausgesetzt und wird Spieler und Mitarbeiter am 11. Mai erneut testen.

Die türkischen Fußballligen, die seit März gesperrt sind, werden diesen Sommer wieder aufgenommen.

Der türkische Fußballverband gab am Mittwoch bekannt, dass die Super Lig und die unteren Divisionen am Wochenende vom 12. bis 14. Juni starten werden.

Bisher wurden in der Türkei insgesamt 135.569 Coronavirus-Fälle gemeldet, wobei die Zahl der Todesopfer bei 3.689 und mehr als 86.300 Wiederherstellungen lag.

Share.

Comments are closed.