Bericht: Raketen bereit, von D’Antoni weiterzugehen

0

Der Cheftrainer von Houston Rockets, Mike D’Antoni, befindet sich zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Saison 2019-20 auf dem Gebiet der Meisterschaft oder sonst.

Laut Sam Amick von The Athletic haben die Rockets fast beschlossen, vor der nächsten Saison von D’Antoni zu wechseln und Jeff Van Gundy als Ersatz in Betracht zu ziehen.

“Sie hatten große Unterschiede in den Vertragsverhandlungen”, sagte Amick im Podcast “Brodie and The Beard”. “Ich bin immer vorsichtig, wenn es um die Berichterstattung geht. Also werde ich das Niemals sagen, niemals sagen. Profisport ist eine verrückte Sache. Du weißt was ich meine? Aber die Information, die wir ständig gehört haben, ist, dass diese Brücke größtenteils verbrannt wurde, und jetzt sind sie sich nur noch einig, das Beste aus der Zeit zu machen, die sie zusammen haben. “

Der frühere Trainer von Chicago Bulls und Minnesota Timberwolves, Tom Thibodeau, wurde ebenfalls als möglicher Nachfolger genannt.

D’Antoni, der am Freitag 69 Jahre alt wurde, ist 213-97 als Cheftrainer der Rockets. Er ist 668-523 in 16 Spielzeiten als NBA-Cheftrainer bei den Denver Nuggets, den Phoenix Suns, den New York Knicks, den Los Angeles Lakers und den Rockets.

Houston belegt derzeit mit einem Rekord von 40-24 den sechsten Platz in der Western Conference.

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.