Press "Enter" to skip to content

Bericht: Mississippi State OL Reese wechselt nach Florida

Der frühere Offensiv-Lineman des Staates Mississippi, Stewart Reese, bleibt in der SEC und tritt Florida als Absolventen-Transfer bei, berichtete 247 Sports am Samstag.

Der 6-Fuß-5, 345-Pfund-Senior hat noch ein Jahr Spielberechtigung, nachdem er 37 Spiele in Folge mit den Bulldogs gestartet hat, hauptsächlich im richtigen Zweikampf. Er verbrachte auch Zeit auf der rechten Seite.

Reeses jüngerer Bruder David ist ein aufstrebender Linebacker im zweiten Jahr bei den Gators.

Stewart Reese wurde von Rivals.com als Nr. 20-Spieler an seiner Position und von 247 Sports als Nr. 19 in der Klasse von 2016 der Fort Pierce Central High School in Fort Pierce, Florida, eingestuft.

Er ist der vierte Bulldogs-Spieler, der diese Offseason überträgt, und tritt dem Verteidiger Fabien Lovett (Florida State), dem Offensiv-Lineman Brevyn Jones (Illinois) und dem Quarterback Keytaon Thompson (Virginia) bei.

–Feldpegelmedien