Bericht: Bengals arbeiten mit RB Mixon an der Erweiterung

0

Cincinnati Bengals, der Joe Mixon zurücklief, zeigte Interesse daran, dass das Team Ende der letzten Saison Gespräche über eine Vertragsverlängerung aufnimmt.

Die Bengals haben sich offenbar seine Worte zu Herzen genommen und Gespräche über einen neuen Deal aufgenommen, so der Teamdirektor des Spielerpersonals Duke Tobin.

“Joe ist offensichtlich ein Typ, der viel Können gezeigt hat”, sagte Tobin über 700 WLW von Mixon, der in die letzte Saison seines Rookie-Vertrags eintritt.

“Er ist in einem Jahr, in dem er verlängert werden kann, und er ist ein Typ, mit dem wir zusammen waren. Wir werden diese Diskussionen durchgehen und herausfinden, ob ein langfristiger Vertrag mit ihm passt oder passt, offensichtlich ein Typ, den wir sehr schätzen. Das Tolle an Joe ist, dass er es richtig macht. … Er ist der Typ, den Sie für einen langfristigen Deal gewinnen möchten. Wir werden sehen, ob wir hier die Gemeinsamkeit finden, um dies im Laufe der Zeit zu erreichen. “

Mixon, der im Jahr 2020 ein Grundgehalt von 1,2 Millionen US-Dollar verdienen soll, hat eine Saison von 1.100 Yards hintereinander hinter sich. Er war ein Arbeitstier in der zweiten Hälfte der Saison 2019 mit 194 Übertragungen über die letzten neun Spiele.

Der 23-Jährige hat 2.931 Yards und 17 Touchdowns absolviert und 108 Empfänge für 870 Yards und vier Punkte in 44 Karrierespielen mit den Bengals hinzugefügt.

Mixon fiel im 2017 NFL Draft aus Oklahoma wegen eines Vorfalls aus dem Video aus, in dem er gezeigt wurde, wie er eine Studentin schlug. Er wurde noch in der zweiten Runde des Entwurfs ausgewählt.

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.