Bergkirchen: Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer in Bergkirchen einen Rollerfahrer.

0

Bergkirchen: Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer in Bergkirchen einen Rollerfahrer.

In Bergkirchen kommt es an einer Kreuzung zu einem Unfall. Ein 83-Jähriger übersieht beim Abbiegen einen 70-jährigen Mofafahrer. Letzterer verletzt sich dabei.

In Bergkirchen wird beim Abbiegen ein Mofafahrer übersehen.

In Bergkirchen kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto- und einem Rollerfahrer (Landkreis Dachau). Am Donnerstag gegen 15:30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Kanalstraße in Richtung Brucker Straße. An einer Kreuzung wollte er nach links in die Brucker Straße abbiegen. Dabei übersah er nach Angaben der Behörden einen 70-jährigen Mopedfahrer, der auf der Brucker Straße unterwegs war und die Vorfahrt hatte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall in Bergkirchen entstand ein vierstelliger Sachschaden.

Der 70-Jährige wurde leicht bis mittelschwer verletzt, als er stürzte. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde auf 2000 Euro geschätzt. (kneit)

Siehe auch:

Bei einem Unfall in der Nähe von Lindach wurden zwei Menschen lebensgefährlich verletzt.

Ein Arbeiter wird bewusstlos auf dem Hof seiner Firma gefunden.

Einbrecher sind im Raum Aichach unterwegs, erst mit einem Bauwagen und dann mit einem Fliesengeschäft.

Share.

Leave A Reply