Press "Enter" to skip to content

Ben Goldsmith zeigt nach dem tragischen Quad-Tod der 15-jährigen Tochter Schmerzen und sagt: "Ich kann die meiste Zeit nicht atmen."

BEN Goldsmith hat seine Angst offenbart, nachdem seine 15-jährige Tochter diese Woche bei einem Quad-Unfall ums Leben gekommen ist.

Iris Annabel starb am Montag auf der Farm ihrer Familie in Somerset, nachdem die Rettungskräfte zu ihrem Haus im Dorf North Brewham gefahren waren.

Der Millionärsfinanzierer sagte, sein „Superstar“ wolle Rechtsanwalt werden, als sie aufwuchs, als er darum bat, sie wiederhaben zu können.

Er sagte der Daily Mail: "Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, wie gewaltig das ist, was passiert ist – es ist einfach so unfair." Ich fühle mich verzweifelt, als könnte ich die meiste Zeit nicht atmen.

„Sie war erst 15 Jahre alt. Ich möchte nur mein wunderschönes, brillantes kleines Mädchen so sehr zurückhaben.

„Sie war ein wahrer Star und ich bin so stolz auf sie. Sie war ein akademischer Superstar und würde ein riesiger Erfolg werden. Sie wollte Rechtsanwältin werden. Kein Kind hat jemals härter gearbeitet. “

Iris soll mit einer Freundin in einem "Ranger-Fahrzeug" gefahren sein – einem Offroad-Buggy mit Überrollkäfig, der einer Kreuzung zwischen einem Quad und einem Jeep gleicht -, als sich der Unfall auf der Farm ihres Vaters ereignete.

"BITTE BRINGEN SIE IHN ZURÜCK"

Das Schulmädchen hatte gerade seine Abschlussprüfungen abgeschlossen und war in den akademischen Ergebnissen landesweit als eine der besten Schülerinnen eingestuft worden.

Dad Ben war Berichten zufolge bei einem Cricketspiel in der Charterhouse School in Godalming, Surrey, gewesen, als er den Anruf erhielt, bei dem Iris verletzt worden war.

Dann eilte er davon und ein Teammitglied sagte, sie hätten nicht bemerkt, wie schwer die Kollision gewesen war.

Rhiannon Wilkinson, Leiterin der Wycombe Abbey School für 40.000 Pfund pro Jahr in Bucks, in der Iris Schülerin war, sagte gestern, sie sei „funkelnd, neugierig und sonnig“.

Der Vater, der der Bruder des Tory-Abgeordneten Zac Goldsmith ist, hat gestern auf Twitter eine herzzerreißende Botschaft geteilt und Gott gebeten, sie zurückzubringen.

Die auf Twitter gepostete herzzerreißende Nachricht lautete: „Lieber Gott, bitte, kann ich mein wunderschönes, brillantes, freundliches kleines Mädchen zurückhaben, bitte, Gott.

„Und wenn nicht, passen Sie bitte besonders auf sie auf.

"Ich liebe sie so sehr und ich bin so stolz auf sie. Es tut mir so weh, dass ich es nicht beschreiben kann. "

Er teilte ein Foto seiner Tochter in einem gelben Pullover, der in die Kamera lächelte.

Dynastie Erbin

Iris war die Erbin von zwei der mächtigsten Dynastien Großbritanniens – den Familien Goldsmith und Rothschild.

Sie war das erste Kind von Ben und seiner Ex-Frau Kate Emma Rothschild, von denen angenommen wird, dass sie ein Vermögen von mehr als 300 Millionen Pfund haben.

Die beiden Familien sind Milliarden Pfund wert.

Eine Untersuchung wird voraussichtlich bald eröffnet.

Ben (38) und Kate (37) haben zwei weitere Kinder: Frank (13) und Isaac (11).

Das Paar trennte sich 2012 und Kate begann eine Romanze mit dem US-Rapper Jay Electronica.

Sie ist jetzt in einer Beziehung mit dem Unternehmer Paul Forkan.

Zwei Jahre später heiratete Ben erneut die Chefin der Cateringfirma Jemima Jones und sie haben jetzt zwei kleine Kinder – Eliza und Arlo.

Er ist das jüngste Kind des Milliardärs Tycoon Sir James Goldsmith und Lady Annabel Vane-Tempest.

Bens älterer Bruder ist der Tory-Abgeordnete für Richmond und North Kingston.

Zac kandidierte 2016 für den Londoner Bürgermeister und verlor gegen Sadiq Khan, nachdem er 43 Prozent der Stimmen erhalten hatte.

Seine Schwester ist Jemima Khan, die frühere Frau des pensionierten Cricketspielers und jetzigen pakistanischen Premierministers Imran Khan.

Der Old Etonian ist Berater von Umweltminister Michael Gove.

BEN Goldsmith hat seine Angst offenbart, nachdem seine 15-jährige Tochter diese Woche bei einem Quad-Unfall ums Leben gekommen ist.