Press "Enter" to skip to content

Ben Cross mit 72 Jahren tot – Chariots of Fire und Star-Trek-Schauspieler nach kurzer Krankheit verstorben

Der Schauspieler Ben Cross von STAR Trek and Chariots of Fire ist nach kurzer Krankheit im Alter von 72 Jahren gestorben.

Er starb am frühen Dienstagmorgen in Wien, Österreich, teilte seine Familie Deadline mit.

Cross war am bekanntesten für seine Darstellung von Harold Abrahams im Film Chariots of Fire von 1981.

Er spielte auch Sarek beim Star Trek-Neustart 2009.

Er wird von seiner Frau Deyana Boneva Cross und seinen drei Kindern überlebt.

Cross war dreimal verheiratet und wurde im Oktober 2014 Großvater.

Er wurde 1947 in London geboren und arbeitete als Tischler und Fensterputzer, bevor er an die Royal Academy of Dramatic Arts in London aufgenommen wurde.

Er trat 1977 in die Royal Shakespeare Company ein und spielte später Billy Flynn im Musical Chicago.

Cross wurde dann für eine Rolle in Chariots of Fire empfohlen, einem Film, der mehrere Oscars gewann.