Bei Lauterbrunn wurde ein Autofahrer wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen.

0

Bei Lauterbrunn wurde ein Autofahrer wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen.

Ein 25-jähriger Fahrer muss mit einem Monat Fahrverbot und einer Geldstrafe rechnen. Er hatte zu viel getrunken.

In der Nähe von Lauterbrunn wurde ein Autofahrer wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen.

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle der Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 1.15 Uhr wurde ein 25-jähriger Mann angehalten. Dabei stellten die Polizisten leichten Alkoholgeruch fest. Auf der Polizeiwache ergab ein Atemalkoholtest 0,54 Promille. (AZ)

Siehe auch:

Zwei 18-Jährige wollen sich im gleichen Moment überholen und verursachen einen Unfall.

Ein 72-jähriger Mann wird schwer verletzt, nachdem er bei Biburg gegen einen Baum gekracht ist.

Auf der A8 droht am Autobahnkreuz Augsburg-West wegen Baustellen ein Verkehrsengpass.

Share.

Leave A Reply