Bei einem Zusammenstoß von Autos auf der A3 bei Regensburg werden vier Menschen getötet.

0

Bei einem Zusammenstoß von Autos auf der A3 bei Regensburg werden vier Menschen getötet.

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Sattelschlepper werden vier Menschen getötet. Bei Regensburg ist die Autobahn zunächst gesperrt. Ein Gutachter soll den Unfall untersuchen.

Vier Tote bei Unfall auf der A3 bei Regensburg

Ein Unfall auf der A3 bei Regensburg hat vier Menschen das Leben gekostet. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte am Dienstag gegen 12 Uhr ein Autofahrer aus unbekannten Gruenden mit einem Sattelzug. Die vier Menschen im Auto starben, der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die Autobahn war in Höhe des Autobahnkreuzes Neutraubling in Fahrtrichtung Regensburg zunächst voll gesperrt.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen, ein Gutachter soll helfen, den Unfallhergang zu klären. Die Maßnahmen an der Unfallstelle werden voraussichtlich mehrere Stunden in Anspruch nehmen, teilte die Polizei mit. Nähere Angaben zu den getöteten Personen lagen zunächst nicht vor. Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr. (dpa)

Share.

Leave A Reply