Bei einem Unfall in Unterknöringen überschlägt sich ein Auto und landet in einer Wiese.

0

Bei einem Unfall in Unterknöringen überschlägt sich ein Auto und landet in einer Wiese.

Bei Unterknöringen kommt eine Autofahrerin von der Bundesstraße ab. Ihr Auto überschlägt sich, die Frau hat großes Glück.

Bei Unterknöringen überschlägt sich ein Auto und landet in einer Wiese.

Am Montagmorgen ereignete sich an der Abzweigung Unterknöringen auf der Staatsstraße 2510 ein Verkehrsunfall.

Eine 44-jährige Frau war auf der Staatsstraße in Richtung Günzburg unterwegs. Zwischen der Abfahrt nach Großanhausen und der Abzweigung nach Unterknöringen kam sie leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke.

Auf der Staatsstraße 2510 kracht ein Auto in die Leitplanke.

Sie lenkte deutlich gegen den fließenden Verkehr, überquerte die Gegenfahrbahn und fuhr mit den linken Rädern in die dortige Wiese – kurz vor der Verkehrsinsel – und überfuhr einen Leitpfosten. Nach der Verkehrsinsel fuhr sie wieder über die Staatsstraße, dann über die Verkehrsinsel an der Abzweigung Unterknöringen, fuhr knapp an einem großen Laternenpfahl vorbei, durchbrach die Leitplanke, überschlug sich den Hang hinunter und kam auf den Rädern in einer Wiese zum Stehen.

Das Auto wurde schwer beschädigt. Nach ersten Berichten hatte der Autofahrer jedoch Glück und erlitt nur leichte Verletzungen.

Siehe auch:

Auf der A8 bei Günzburg kracht ein Auto in ein Stauende. In Günzburg hebt ein Unbekannter den Gullydeckel auf.

Share.

Leave A Reply