Bei einem Unfall auf der B17 zwischen Königsbrunn und Augsburg ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

0

Bei einem Unfall auf der B17 zwischen Königsbrunn und Augsburg ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Auf der B17 zwischen Königsbrunn und Augsburg ist es am späten Freitagabend zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein Autofahrer kam dabei ums Leben.

Bei einem Unfall zwischen Königsbrunn und Augsburg ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Behörden ereignete sich der tödliche Unfall am Freitag um 22 Uhr auf der B17 zwischen Königsbrunn und Augsburg-Inningen, als der Autofahrer mit seinem Wagen in die Mittelleitplanke prallte. Anschließend kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Im Fahrzeug brach ein Feuer aus.

Der Autofahrer wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle, so die Behörden. Der Unfall auf der B17 wird derzeit zur Klärung der Unfallursache untersucht. Es scheinen keine weiteren Fahrzeuge beteiligt gewesen zu sein.

Nach dem Unfall war die B17 für kurze Zeit gesperrt.

Nach dem Unfall wurde die Bundesstraße zwischen Königsbrunn und Augsburg gesperrt. Sie kann jedoch nach kurzer Zeit wieder für den Verkehr freigegeben werden. (AZ)

Share.

Leave A Reply