Press "Enter" to skip to content

Beginn des Telefondienstes zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten

JERUSALEM

Der israelische Außenminister Gabi Ashkenazi telefonierte am Sonntag mit seinem Amtskollegen in den Emiraten, Abdullah bin Zayed al-Nahyan. Dies war das erste Mal nach einem umstrittenen Abkommen zur Herstellung diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern. 

Nach Angaben der Israeli Broadcasting Corporation unterstrichen die beiden Top-Diplomaten, wie wichtig es ist, das Normalisierungsabkommen einzuhalten.

Es wurden jedoch keine weiteren Einzelheiten zu ihrem Gespräch angegeben.

Nach dem Anruf am Sonntag können beide Länder Festnetzanrufe austauschen.

In der Zwischenzeit gratulierte der israelische Kommunikationsminister Yoaz Handel den VAE zum Entfernen von Blockaden auf israelischen Websites.

“Viele wirtschaftliche Möglichkeiten eröffnen sich jetzt, und diese vertrauensbildenden Schritte sind wichtig, um die Interessen beider Staaten voranzutreiben”, sagte Händel.

Ofir Akunis, Israels Minister für regionale Zusammenarbeit, sagte, das Abkommen mit den VAE werde “die israelische Wirtschaft ankurbeln und zu vielen bedeutenden Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Solarenergie, Technologie, fortschrittliche Landwirtschaft und in anderen Bereichen führen.”

Am Donnerstag kündigte US-Präsident Donald Trump ein Abkommen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel an, um ihre Beziehungen zu normalisieren.

Die Entwicklung ist erst das dritte Mal, dass eine arabische Nation volle diplomatische Beziehungen zu Israel aufgenommen hat, und die Emirate sind jetzt der erste arabische Golfstaat, der dies tut. Andere arabische Nationen mit diplomatischen Beziehungen zu Israel sind Ägypten und Jordanien.

Die Unterzeichnungszeremonie für den Normalisierungsvertrag wird voraussichtlich im September im Weißen Haus stattfinden.

Palästinensische Gruppen haben das neue Abkommen denunziert und erklärt, es tue nichts, um der palästinensischen Sache zu dienen, und ignoriere die Rechte des palästinensischen Volkes. Das Friedensabkommen der VAE mit Israel ist ein “tückischer Stich in den Rücken des palästinensischen Volkes”, sagte die Hamas in einer Erklärung.

* Ahmed Asmar hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen