Press "Enter" to skip to content

BBC-Wetter: Starker Schneefall bedroht Europa mit Reisechaos, da die Temperaturen auf -9 ° C sinken

HEAVY SNOW gefährdet Teile Europas mit potenziell störendem Wetter, das sowohl für Städte als auch für Städte Probleme verursachen kann, da die Temperaturen auf minus neun Grad sinken.

Der BBC-Meteorologe Chris Fawkes warnte davor, dass es in den nächsten Tagen „möglicherweise störendes Wetter“ in Teilen Europas geben werde. Der Wettermoderator stellte fest, dass ein Wolkengebiet in Mitteleuropa arbeitet. Er sagte, dies werde “starken Schnee” in die Schweiz, nach Süddeutschland und auch nach Österreich bringen.

Herr Fawkes sagte den Zuschauern: „Die Berge werden 30 bis 50 cm Schnee haben.

„Aber der Schnee wird bis auf 500 oder 600 m Höhe kommen.

„Das bedeutet, dass selbst in den Städten in diesem Teil Europas Schnee Probleme verursachen kann.

“Dann, am Mittwoch, drängen einige sehr starke Winde auf das zentrale und östliche Mittelmeer.”

Er fuhr fort: “Zusammen mit Regenausbrüchen werden wir Windböen von 70 bis 100 km / h bekommen.

„Das allein könnte einige Probleme verursachen.

„Weiter westlich werden die Winde in Spanien und Portugal nachlassen.

“Es wird ein weitgehend schöner und trockener Tag hier sein, an dem die Winde in Frankreich etwas leichter werden, aber mit der Zeit wieder kälter werden.”

Der BBC-Moderator fügte hinzu: „In Deutschland wird etwas kühle Luft aus dem Norden hereinströmen.

„Die Temperaturen in Berlin werden in Kopenhagen bei sechs und sieben Grad liegen.

“Wenn wir uns das Wetterbild vom Donnerstag ansehen, rutscht unser Niederdruckgebiet durch die Türkei.”

Herr Fawkes sagte: „Zu diesem Zeitpunkt wird es in Südosteuropa noch einige sehr starke Winde geben.

„Die Winde werden in Norditalien und auch in Nordkroatien etwas weniger stark.

“In den nächsten Tagen sieht es in London und Paris in der ersten Hälfte des Wochenendes ziemlich ruhig aus.

„Aber am Sonntag der nächsten Woche konnten wir tatsächlich einige sehr starke Winde sehen.

“Gleichzeitig wird Moskau viel kälter und die Temperaturen fallen bis Freitag auf minus neun.”