Press "Enter" to skip to content

BBC-Wetter: Mini-Hitzewelle, um den Kälteeinbruch zu durchbrechen, wenn die Temperaturen zu steigen beginnen

BBC WEATHER hat für die kommenden Tage einen stetigen Temperaturanstieg prognostiziert, der zu einer Mini-Hitzewelle am Wochenende führen wird, die die winterliche Front durchbrechen soll, die derzeit Großbritannien erfasst.

Die Wetterprognose der BBC, Sarah Keith-Lucas, sagte, dass die Temperaturen ab Mittwoch langsam steigen werden, nachdem ein anhaltender Kälteeinbruch das Land verschlungen hat. Nach einem frostigen Start werden England und Wales größtenteils trocken bleiben, aber die ungewöhnliche Kälte im Mai bleibt bestehen, da Schottland und Nordirland weiterhin vereinzelten winterlichen Schauern ausgesetzt sind. Frau Keith-Lucas sagte: “Ein kühler Start in den Tag, wir hatten als erstes einen Hauch von Frost da draußen, insbesondere in Teilen Schottlands und Nordenglands bis nach Wales.

“Es gab eine Kaltfront, die sich über Nacht nach Süden bewegte, also etwas kühle Luft und eine Reihe von Wolken und ein paar Schauer, insbesondere in Teilen von Südengland und Wales.

 »Vielleicht haben Sie heute Morgen die eine oder andere Dusche erwischt. Diese Wolke neigt dazu, im Süden zu schmelzen und dann viel trockenes Wetter mit etwas Sonnenschein, aber dennoch, diese winterlichen Schauer, die im äußersten Nordosten Schottlands verweilen, vielleicht in Richtung der Pennines, konnte man etwas von der Winterlichkeit und den Schauern sehen.

„Sonstige sonnige Abschnitte, aber die Temperaturen sind zu dieser Jahreszeit immer noch unterdurchschnittlich. Die meisten von uns liegen zwischen 11 und 14 ° C, aber an dieser Ostküste sind es kältere Einzelfiguren.

“Und heute ein ziemlich reger Wind, besonders für Teile von East Anglia, Kent, Teile des Ärmelkanals.”

Es wird erwartet, dass die Kältewelle die ganze Nacht über wieder anhält. Einige Gebiete des Landes sind auf dem Weg in den Donnerstag erneut mit Minusgraden konfrontiert.

Der BBC-Wettermeteorologe stellte jedoch fest, dass die Temperaturen im Laufe des Tages langsam ansteigen werden: „Bis heute Abend und über Nacht schmilzt der größte Teil der Wolke weg. Es wird im Norden Schottlands bewölkt bleiben, mit einigen Regenausbrüchen.

“Aber darunter erwarten wir eine weitere kalte Nacht, die kälter sein könnte als die, die wir gerade gesehen haben. Die Temperaturen wieder einige Grad unter dem Gefrierpunkt.

„Also ein Frost für einige von uns als erstes morgen früh, aber ein weiterer weitgehend trockener Tag mit viel Sonnenschein. Sie werden mehr Wolken in Nordschottland mit ein paar Schauern bemerken, die in Südschottland und Nordirland sinken werden.

„In England und Wales bilden sich im Laufe des Tages tendenziell Wolkenmengen, sodass die Wolken sprudeln. Die Temperaturen sind jedoch etwas wärmer als heute, zwischen 11 ° C und 15 ° C. Für die meisten ist es sonnig, und es ist wahrscheinlich, dass es auf den Kanalinseln immer noch windig wird. “

Sie fügte hinzu: “Während des Freitags lassen die Winde im Süden nach, windig im Norden Schottlands mit ein oder zwei Schauern, aber mit diesem hohen Druck wird es ein weiterer weitgehend trockener Tag.”

Das Met Office prognostizierte auch für die kommenden Tage einen stetigen Temperaturanstieg. Die Thermometer werden voraussichtlich am Wochenende über 21 ° C ansteigen.

Der Meteorologe von Met Office, Ben Rich, sagte: „Einige Sonnenstrahlen und zu diesem Zeitpunkt eine wärmere Luft, die hereinströmt.

„Etwa 22 Grad sind wahrscheinlich. Weitere Temperaturen im Norden erholen sich ein wenig, sicherlich wärmer als in den letzten Tagen, aber in Nordengland, Nordirland und Schottland besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass es zeitweise kälter und etwas regnerischer wird. “

Langfristige Prognosen haben gezeigt, dass Großbritannien am zweiten Bankfeiertag des Monats, nächste Woche, wenn die Temperaturen auf 26 Grad steigen werden, rösten wird.

Neueste Wetterkarten zeigten, dass die Temperaturen am zweiten Feiertagswochenende im Mai über 25 ° C steigen werden.

Bilder von WXCharts deuten darauf hin, dass es um den 22. Mai ein Gebiet mit hohem Druck geben wird, das das Land von Europa aus erreicht.

Während des letzten Bankfeiertags stiegen die Temperaturen am Wochenende des VE-Tages auf 24,7 ° C, wo die Königin eine wegweisende Rede hielt.