Barcelona kehrt zum Training zurück

0

Von Richard Martin

BARCELONA, 8. Mai – Barcelona trainierte am Freitag zum ersten Mal seit fast zwei Monaten, als das Team seine erste Einzelsitzung im Rahmen des Vier-Phasen-Plans der Liga abhielt, nach Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wieder aktiv zu werden.

Barca testete am Mittwoch alle Spieler auf COVID-19 und Kapitän Lionel Messi war einer der Teilnehmer des Joan Gamper-Trainingskomplexes, der individuelle Dribbling- und Laufübungen durchführte.

Alle Spieler trainierten mit Ausnahme von Ousmane Dembele, der sich von einer Oberschenkelverletzung erholt und für den Rest der Saison nicht registriert ist, da Barca im Februar Martin Braithwaite verpflichtet hat.

Das individuelle Training ist die zweite Phase des detaillierten Protokolls von La Liga zur Rückkehr zu Aktivitäten, mit denen verhindert werden soll, dass Spieler mit dem Virus infiziert werden.

Die Spieler werden innerhalb der nächsten zwei Wochen in kleinen Gruppen mit dem Training beginnen und vor der Wiederaufnahme der Spiele zum vollen Training übergehen. La Liga hofft, bis Juni wieder mit dem Training beginnen zu können, obwohl die Termine für die Spiele noch nicht feststehen.

Barca führt die Tabelle mit elf verbleibenden Spielen an und liegt mit zwei Punkten Vorsprung vor Real Madrid, das am Montag mit dem Training beginnen soll. (Berichterstattung von Richard Martin, Redaktion von Ed Osmond)

Share.

Comments are closed.