Press "Enter" to skip to content

Bale verteidigt Giggs und besteht darauf, dass sich Wales verbessert

Gareth Bale hat auf heftige Kritik an den jüngsten Auftritten von Wales reagiert und darauf bestanden, dass sie unter Ryan Giggs Fortschritte machen.

Bale rettete Wales am Freitag mit einem späten Sieger beim 2: 1-Sieg über Aserbaidschan – die Gegner rangierten auf Platz 109 der Welt und 85 Plätze unter Giggs.

Das Ziel hielt die Hoffnungen von Wales auf eine automatische Qualifikation für die Euro 2020 am Leben und verringerte die Lücke zu den Spitzenreitern der Gruppe E, Kroatien und Ungarn, zur Hälfte der Saison auf drei Punkte.

Die Fans von Wales zeigten sich jedoch deutlich desillusioniert von der Aufführung und nahmen an Radiosendungen und Social Media teil, um ihre Unzufriedenheit auszudrücken.

Manager Giggs trug die Hauptlast der Kritik, aber Real Madrid-Star Bale sprach vor dem Freundschaftsspiel am Montag gegen Belarus in Cardiff und sagte, Wales bewege sich in die richtige Richtung.

Auf die Frage, ob sich Wales verbessern würde, sagte Bale: „Ja. Ich denke, wir arbeiten noch an Dingen. Es gibt Dinge, die wir verbessern.

"Wir arbeiten an seinem Spielstil, dem, was er von uns erwartet, und manchmal dauert es ein bisschen.

"Ich denke, deshalb ist es jetzt gut, ein freundliches zu haben. Wir können immer noch an Dingen arbeiten, anstatt zu trainieren.

„Eine Spielsituation ist immer intensiver und schwieriger als im Training.

"Wir wollen immer noch diese Siegermentalität beibehalten und diese Dynamik aufbauen, und indem Sie Spiele gewinnen, tun Sie das auch."

Wales kehrt nächsten Monat in die Qualifikation für die Euro 2020 zurück und trifft zweifach auf die Slowakei und zu Hause auf Kroatien.

Auch wenn sie es nicht schaffen, unter die ersten beiden zu kommen und im kommenden Sommer einen automatischen Platz im Finale zu belegen, ist Wales gut aufgestellt, um die Play-offs über das neue Qualifikationssystem hinweg über die Leistungen der letztjährigen Nations League zu erreichen.

"Ich wäre sonst nicht hier, ich würde meine Zeit nicht verschwenden", sagte Bale über die Qualifikationshoffnungen von Wales.

„Ich liebe es, mich für große Turniere zu qualifizieren. Wenn Sie diesen Vorgeschmack auf die Euro 2016 haben, bekommen Sie den Hunger, es noch einmal zu tun und zu erleben, was wir getan haben.

„Wir alle glauben immer noch fest daran, dass wir es können. Wir hoffen, dass die Öffentlichkeit immer noch an uns glaubt und uns alle Unterstützung gibt, die wir brauchen, weil sie der 12. Mann sind.

"Sie geben uns das gewisse Extra an Energie, das wir auf dem Platz brauchen, wie sie es am Freitag getan haben."

Bale, der am kommenden Wochenende nicht spielt, weil er bei Real eine Ein-Spiel-Sperre hat, ist fit für das Freundschaftsspiel gegen Belarus und könnte an den Start gehen.

Tottenhams Verteidiger Ben Davies und Charlton-Mittelfeldspieler Jonny Williams werden wahrscheinlich zurückgerufen.

Giggs sagte, dass einige Wales-Fans nach dem Sieg in Aserbaidschan einen Reality-Check benötigten: „Die Erwartungen sind jetzt riesig, weil wir uns für die EM qualifiziert haben (2016).

„Auch dieses fantastische Team in Andorra hatte Probleme. Die Leute erinnern sich nur an die guten Zeiten, und wir werden niemals eine Mannschaft sein, die 3: 0 oder 4: 0 gewinnt und die Teams oft in die Luft jagt.

"Es wird passieren, weil wir talentierte Spieler haben. Sie können die Kritik verstehen, aber die Fans haben nicht gesehen, wie Kroatien zu Hause gegen Aserbaidschan gespielt hat – das habe ich.

„Ich wusste, dass es ein schwieriges Spiel werden würde. Die Fans glauben nicht, dass es an den Spielern liegen wird, die wir haben, aber der internationale Fußball ist nicht einfach. "