Press "Enter" to skip to content

Ausländer: Jamie Frasers Erinnerungen an die Schlacht von Culloden werden vielleicht in Buch 9 enthüllt

 

Die Leser von OUTLANDER haben im Laufe der ersten acht Bücher eine Reihe von Ereignissen miterlebt und werden dann in der Starz-Show an das Drama auf dem Bildschirm angepasst. Eine Szene wurde jedoch aus dem kommenden neunten Buch der von Diana Gabaldon verfassten Serie entnommen und frühzeitig für die Szene transkribiert.

Outlander-Fans genießen die Starz- und Amazon Prime-Videoshow seit fünf Jahren. Während die Personifizierung von Jamie Fraser (gespielt von Sam Heughan) und Claire Fraser (Caitriona Balfe) für Fans der Bücher unglaublich war, wurden sie auch mit einem kleinen Einblick in das kommende Diana Gabaldon-Buch verwöhnt. Einer wurde bereits in der zweiten Staffel mit der epischen Schlacht von Culloden vorgestellt. 

Gabaldon veröffentlichte zuletzt 2014 ein Outlander-Buch mit dem Titel Written In My Own Heart’s Blood.

Dieses Buch beschreibt eine Reihe spannender Ereignisse, darunter die Entführung von Jamie und Claires Enkel Jeremiah.

Seitdem waren die Fans gespannt darauf, wie sich die Geschichte im kommenden neunten Buch entwickelt: Go Tell The Bees That I Am Gone.

Unglücklicherweise für die Leser hat dieses Buch noch keinen Veröffentlichungstermin – aber sie haben einen fortgeschrittenen Einblick in eine bestimmte Szene erhalten.

Die Schlacht von Culloden war für Jamie in Buch zwei eine prägende Erfahrung.

Nachdem Jamie in der Voyager aufgewacht ist, merkt er, dass er nicht weiß, was genau in der Schlacht passiert ist.

Aber er erinnert sich an den Tod seines Onkels Murtagh und daran, dass es eine insgesamt schreckliche Erfahrung war.

Seitdem waren die Leser bestrebt, genau herauszufinden, was in der Schlacht passiert – und sie erhielten tatsächlich einen Einblick in die Ereignisse in der Starz-Adaption der Schlacht.

Während eines Interviews mit Penguin Random House im Jahr 2017 sprach Gabaldon über diese On-Screen-Szene und wie sie tatsächlich aus einigen ihrer Arbeiten hervorgegangen ist.

Sie beantwortete eine Frage zur Schlacht von Culloden direkt und erklärte ihren Fans: „Es gibt einen Teil von Buch neun, den ich bereits geschrieben hatte, bevor sie mit den Dreharbeiten begannen, in dem Jamie sich an Culloden erinnert.

„Oder zumindest viel von dem, was in Culloden passiert. Und so habe ich das Maril [Davis, Produzent] und Ron [D. Moore, Produzent] – oh, und Sam [Heughan], da er das wahrscheinlich auch wissen möchte! “

Im weiteren Verlauf der Funktionsweise dieses Schreibprozesses fuhr Gabaldon fort: „Sie konnten also schreiben, um mehr oder weniger nichts zu filmen, was für das, was ich schrieb, völlig unpassend wäre.

„Es ist eine Anpassung. Es ist etwas anders. Was ich geschrieben habe, war komplexer, weil es ein Gespräch ist, das zu Jamie zurückkehrt, wenn er mit seiner Schwester spricht. “

Diese Information bedeutet natürlich, dass Jamie im kommenden neunten Buch enthüllen wird, was mit ihm während Culloden passiert ist.

Und obwohl die Fans das Gefühl haben, genau zu wissen, was dank der Starz-Show passiert ist, folgen noch viele weitere Details.

Später im Interview sprach Gabaldon darüber, wie Brianna Fraser zum ersten Mal geschaffen wurde und wie es dazu kam.

Als sie darüber sprach, wie sie Brianna geschaffen hat, sagte sie: „Einige Leute sind sehr schwer zu schreiben.

„Zunächst war es sehr schwierig, Brianna zu schreiben – und das liegt daran, dass sie keine Figur war, die zu mir kam.

„Sie hat sich gerade bekannt gemacht. Sie war eine Figur, die ich aus Not hatte, weil Claire am Ende von Dragonfly in Amber schwanger war. “