Press "Enter" to skip to content

“Aurora Teagarden Mysteries: Heist And Seek” Hallmark-Film: Besetzung, Trailer, Inhaltsangabe

Aurora Teagarden kehrt mit einem neuen Abenteuer zu Hallmark Movies and Mysteries zurück.

In “Aurora Teagarden Mysteries: Heist and Seek” kehrt Candace Cameron Bure als Titelwahrnehmerin zurück, wenn sich ein anderes Verbrechen abspielt und sie aufgefordert wird, es zu lösen. Laut einer Zusammenfassung des Films wird während einer Gala eine Krone gestohlen und der Real Murders Club muss herausfinden, wer dafür verantwortlich ist.

“Der Diebstahl eines seltenen elisabethanischen Artefakts, das bei der jährlichen Spendenaktion der Lawrenceton Library ausgestellt wird, führt zu Kapitalverbrechen”, heißt es in der Zusammenfassung. “Als Aurora Teagarden mit ihren unorthodoxen Ermittlungen beginnt und bald nicht nur einen, sondern zwei Morde entdeckt, die von jemandem begangen wurden, der alles tun würde, um” Leicesters Geschenk “zu besitzen, die Tudor-Krone, die vom Seattle Museum of History ausgeliehen wurde.”

Unter der Regie von Peter Benson und geschrieben von Teena Booth und Jim Head spielt „Heist and Seek“ auch Niall Matter, der als Nick zurückkehrt, Marilu Henner als Aida und Benson als Arthur Smith. Weitere Mitglieder der Besetzung sind Michelle Harrison (Kelly Stevens), Catherine Lough Haggquist (Terry Sternholz), Elfina Luk (Miya Quan), Brendon Zub (Eric Hanson), Oliver Rice (James Reading), Sean Depner (Brett Talbot) und Lisa Marie DiGiacinto (Callie Reyes), Jay Hindle (David Reyes), Dylan Sloane (Phillip Pifer) und Cole Vigue (Davis Mettle).

“Heist and Seek” ist der 13. Film in der Reihe, nach den früheren Filmen “A Bone To Pick”, “Real Murders”, “The Julius House”, “Three Bedrooms, One Corpse”, “Dead Over Heels”. “Ein Bündel Ärger”, “Letzte lebendige Szene”, “Ernten Sie, was Sie nähen”, “Das verschwindende Spiel”, “Ein Spiel mit Katz und Maus”, “Ein Erbe zum Sterben” und “Ein sehr schlechtes Spiel”.

Bure ist am bekanntesten für ihre Rolle als DJ Tanner-Fuller in “Full House” und “Fuller House”, aber sie ist auch ein fester Bestandteil des Filmuniversums von Hallmark, insbesondere in den Ferien. Zuvor war sie in “Christmas Under Wraps”, “A Christmas Detour”, “Journey Back to Christmas”, “Switched for Christmas”, “A Shoe Addict’s Christmas” und “Christmas Town” zu sehen.

Die Premiere von „Aurora Teagarden Mysteries: Heist And Seek“ findet am Sonntag, den 17. Mai um 21 Uhr statt. SOMMERZEIT.