Augsburg: So verfolgten Augsburger die ersten EM-Spiele der deutschen Mannschaft.

0

Augsburg: So verfolgten Augsburger die ersten EM-Spiele der deutschen Mannschaft.

Augsburger Fußballfans verfolgten das erste Spiel der deutschen Mannschaft in Kneipen und Biergärten. Zum Beispiel in der Maximilianstraße.

So verfolgten Augsburger das erste EM-Spiel der deutschen Mannschaft.

Zumindest die Kulisse war ideal: Sommer, ein warmer Abend und das Ende der Corona-Sperre. Zahlreiche Fußballfans verfolgten am Dienstagabend das erste EM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Frankreich in einem der Augsburger Biergärten oder Kneipen. Wegen der Corona wird es in diesem Jahr keine großen Public-Viewing-Aktionen geben.

insgesamt 34 Fotos Die deutsche Europameisterschaft beginnt am Abend in einer Sommernacht. Annette Zoepf (Foto)

Man könnte sich erinnern – und an Zeiten, in denen man das Sommermärchen noch ohne Virus vor der Leinwand im Parkgarten bei der Kongresshalle, vor den Kneipen in der Maxstraße oder auf dem “Sonnendeck” am Parkhaus in der Ludwigstraße genoss. Auch wenn der volle EM-Überschwang noch nicht zu spüren ist, so hat die Niederlage doch ihren Teil dazu beigetragen – wenn auch, wie in der Vergangenheit, nur im Kleinen. (jöh)

Außerdem auch

Meisterschaften in Europa

Augsburg war in der Vergangenheit Gastgeber für diese Fußballfeste.

src=”https://www.augsburg-allegemeine.de/resources/38638-1/ver1-0/img/placeholder/3×2.png” alt=”Die Stadt schränkt in… Dies ist eine gekürzte Version der Information. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply