Augsburg-Oberhausen: In Augsburg tritt ein Fußballfan die Seitenspiegel von Autos ab.

0

Augsburg-Oberhausen: In Augsburg tritt ein Fußballfan die Seitenspiegel von Autos ab.

Ein Anhänger der ungarischen Fußball-Nationalmannschaft konnte das Unentschieden gegen Deutschland offenbar nicht verkraften und ließ seine Wut an parkenden Autos in Oberhausen aus.

In Augsburg tritt ein Fußballfan die Seitenspiegel von Autos ab.

Das Unentschieden seiner Fußballmannschaft hat ein Mann am Donnerstag gegen 00.40 Uhr wohl nicht so gut verkraftet. Ein Hausbesitzer hatte den angeblich betrunkenen Mann, der im Bereich Bleicherbreite/Meierweg in Oberhausen unterwegs war, bei der Polizei gemeldet. Ihm wird vorgeworfen, ständig “Ungarn” auf Ungarisch zu rufen und gegen die Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen zu treten. Der Mann konnte trotz einer sofortigen Fahndung mit zahlreichen Streifen nicht gefunden werden, heißt es im Polizeibericht.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

An insgesamt 12 Autos wurden am Tatort Beschädigungen festgestellt. Die Polizeiinspektion Augsburg 5 bittet nun um Hinweise auf den Täter, den der Zeuge wie folgt beschrieb: Eine männliche Person mit osteuropäischem Aussehen trägt einen schwarzen Kapuzenpulli.

Außerdem wird jeder, dessen Fahrzeug beschädigt wurde, dringend gebeten, sich mit der Dienststelle in Oberhausen unter 0821/323-2510 in Verbindung zu setzen. (AZ)

Share.

Leave A Reply