Augsburg-Lechhausen: Augsburger Feuerwehrleute retten Leben. Die Katze vom Dach, Oskar

0

Augsburg-Lechhausen: Augsburger Feuerwehrleute retten Leben. Die Katze vom Dach, Oskar

Die Augsburger Berufsfeuerwehr wird regelmäßig zu Einsätzen gerufen, bei denen Tiere in Not geraten. So zum Beispiel auch am Montag in Lechhausen.

Kater Oskar wird von der Augsburger Feuerwehr vom Dach gerettet.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Augsburg rückten am Montagvormittag um 11.15 Uhr mit der Drehleiter in die Birkenau im Stadtteil Lechhausen aus. Oskar, ein Kater, war verzweifelt auf einem Hausdach aufgetaucht. Das Tier war höchstwahrscheinlich von einem Dachfenster auf das steile und glatte Dach geklettert.

Die Notlage des schwarzen Katers: Er rutschte nach Angaben der Feuerwehr mit einem fürchterlichen Miauen immer weiter die Dachrinne hinunter. Seine Krallen bekamen die heißen Dachziegel nicht mehr zu fassen.

Die Augsburger Berufsfeuerwehr musste wegen einer Katze auf einem Dach ausrücken. Das Tier befand sich in einer schwierigen Situation.

Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg

Die Drehleiter der Augsburger Berufsfeuerwehr wurde ausgefahren, Kater Oskar miaute ein letztes Mal und schon war er in Sicherheit, heißt es in der Pressemeldung. Der vierbeinige Begleiter wurde seinen erleichterten und überglücklichen Besitzern zurückgegeben. (ina)

Außerdem lesen Sie hier:

Ratte randaliert bei Feuerwehreinsatz in der Jakobervorstadt im Badezimmer. Tierische Einsätze, die es in sich haben: Ein Feuerwehrmann beschreibt Nashörner und andere Tiere.

Rehe im Altstadtkanal sorgen für Aufregung: Ein Bauarbeiter will das Tier erhalten.

Share.

Leave A Reply