Augsburg-Bärenkeller: Polizei schnappt den Dieb, nachdem ein 15-Jähriger sein gestohlenes Fahrrad entdeckt hat.

0

Augsburg-Bärenkeller: Polizei schnappt den Dieb, nachdem ein 15-Jähriger sein gestohlenes Fahrrad entdeckt hat.

Glück im Unglück hatte ein 15-Jähriger, als er sein gestohlenes Fahrrad vor dem Augsburger Bärenkeller entdeckte. Der mutmaßliche Dieb hatte nicht so viel Glück.

Die Polizei nimmt den Dieb fest, als ein 15-Jähriger sein gestohlenes Fahrrad entdeckt.

Am Sonntag klärte ein 15-jähriger Junge den Diebstahl seines Fahrrads auf: Er rief bei der Polizei an und meldete, dass er sein wenige Tage zuvor gestohlenes Fahrrad im Bereich des Augsburger Bärenkeller-Schwimmbades gefunden habe. Eine Streife wurde zum Fundort entsandt.

Augsburg: Ein Jugendlicher stellt sein gestohlenes Fahrrad wieder her.

Vor Ort erklärte der junge Mann den Beamten, dass er sein Rad am 9. Juni unverschlossen am Sportzentrum der DJK Augsburg West im Meierweg abgestellt hatte. Am nächsten Tag war es nicht mehr da. Laut Behörden konnte der Junge anhand zahlreicher Merkmale und Beschädigungen “schlüssig nachweisen”, dass er der Besitzer des Rades ist.

Der mutmaßliche Dieb will sich das Fahrrad unter den Nagel reißen.

In der Zwischenzeit kam der mutmaßliche Fahrraddieb an der Abgabestelle an, schloss das Fahrrad auf und versuchte, wegzufahren, so die Polizei. “Als er mit dem Tatvorwurf konfrontiert wurde, gab der 17-Jährige den Diebstahl sofort zu”, so eine Polizeisprecherin. Daraufhin wurde das Fahrrad an Ort und Stelle dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben und der 17-Jährige wegen eines Eigentumsdelikts angezeigt. (AZ)

Siehe auch:

Fahrraddiebstahl im großen Stil steht in Augsburg vor Gericht. Ein Blick in die Vergangenheit: In Augsburg war seinerzeit ein Fahrradführerschein erforderlich.

Share.

Leave A Reply