Press "Enter" to skip to content

Aufgedeckt: Die einzige Ursache, die Meghan und Harry in ihrem neuen Leben NIE aufgeben werden

MEGHAN MARKLE und Harry sind vielleicht kurz davor, die königliche Familie zu verlassen, aber eine Sache, die sie während ihrer gesamten Zeit als Royals gedient haben, wird weiterhin eine zentrale Rolle für ihre zukünftigen Aktivitäten spielen.

Das königliche Paar beabsichtigt, das Wohlergehen ehemaliger Servicemitarbeiter zu einem wichtigen Bestandteil ihrer künftigen gemeinnützigen Arbeit zu machen. Es wird davon ausgegangen, dass ihre neue gemeinnützige Organisation versuchen wird, Probleme wie die medizinische Versorgung und die Obdachlosigkeit von Veteranen und verletzten Soldaten in Großbritannien und den USA anzugehen. Eine Quelle sagte dem Spiegel, dass das Paar “gemeinsam eine Veränderung in der Arena der Streitkräfte vornehmen will”.

Ein Insider des Palastes sagte, dass die Königin die Entscheidung des Paares, das Wohlergehen und das Wohlbefinden des Militärpersonals weiter zu fördern, “sehr begrüßt” habe.

Eine Quelle enthüllte: „Harry hat geschworen, dass er niemals von seinen Militärfreunden und Kameraden weggehen wird.

“Seine militärischen Rollen aufzugeben war das Schwierigste für ihn, und die Königin, Charles und William sagen, wie viel diese Verbindung für ihn bedeutet, weshalb es für ihn immer einen Weg zurück geben wird.”

Der Insider des Palastes fügte hinzu: „Meghan möchte auch, dass Harry seine Verbindungen zu den Streitkräften aufrechterhält, da er am Boden zerstört war, weil er von dem einen Teil des königlichen Lebens zurücktreten musste, den er mochte.

“Es wurde ein Weg für ihn festgelegt, zurückzukehren, um diese Aufgaben wieder zu übernehmen, wenn er es will.”

Prinz Harry ist eng mit dem Militär verbunden und war von 2006 bis 2015 Offizier der Blues and Royals.

Während seiner Zeit in der Armee unternahm er zwei Touren durch Afghanistan.

Harry soll verstört gewesen sein, als die Königin ihm sagte, dass er seine militärischen Rollen nach dem Verlassen der königlichen Familie nicht mehr behalten könne.

Dies bedeutete, dass er unter anderem seinen militärischen Ehrentitel als Generalkapitän der Royal Marines aufgeben musste.

Der Prinz zeigte letzte Woche in einer emotionalen Rede bei den Endeavour Fund Awards für verletztes Servicepersonal seine tiefe Verbundenheit und sein Engagement für das Militär.

Er sagte zu seinem Publikum: “Ich habe immer deinen Rücken.

“Ich fühle mich glücklich, mich als einer von Ihnen zählen zu können, und bin zutiefst stolz, als Captain Wales unter Ihnen gedient zu haben.”

Die Wärme und Wertschätzung, die Harry und Meghan vom Militär genießen, wurde auch deutlich, als sie am Samstag am jährlichen Mountbatten Festival of Music in der Royal Albert Hall teilnahmen.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex wurden mit anhaltenden Standing Ovations behandelt, als sie an einem ihrer letzten öffentlichen Engagements teilnahmen.

Sie nahmen an der Veranstaltung in Harrys Rolle als Generalkapitän der Royal Marines teil.

Das königliche Paar traf hinter der Bühne uniformierte Bandmitglieder, mit denen sie plauderten und Witze austauschten.

Während der Aufführung wurde das Publikum in einer Reihe von Hits geführt, die von Sir Tom Jones gesungen wurden, darunter Delilah und It’s Not Unusual.

Warrant Officer, Reg Sheen, der Festivalmanager, sagte, es sei “absolut fantastisch”, Harry und Meghan zu sehen und er sei “erfreut”, dass Harry der Generalkapitän der Truppe sei.

Er fügte hinzu: “Die Reaktion des Publikums bei ihrer Ankunft war für die Royal Marines sehr emotional.”

Harry und Meghans letzte offizielle Verlobung findet am Montag statt, wenn sie am jährlichen Commonwealth Service in der Westminster Abbey teilnehmen.

Der Anlass wird ein wahres Familientreffen sein, an dem auch die Königin, Prinz Charles und Camilla sowie Prinz William und Kate teilnehmen.