Asien Neueste: Südkorea mit mobilen Daten im Cluster; Sport Eye Neustart

0

Hier sind die neuesten Entwicklungen in Asien im Zusammenhang mit der neuartigen Coronavirus-Pandemie:

Die südkoreanischen Behörden gaben an, dass sie Mobiltelefondaten verwenden, um Besucher des Nachtclubs in Seoul aufzuspüren, während sie gegen einen neuen Coronavirus-Cluster vorgehen. Dies verspricht Anonymität für diejenigen, die aufgrund des Stigmas im Zusammenhang mit Homosexualität getestet werden.

Eine Zunahme neuer Fälle, die vom Cluster an Veranstaltungsorten im Stadtteil Itaewon in Seoul – einschließlich mehrerer Schwulenclubs – ausgelöst wurden, zwang die Behörden, die geplante Wiedereröffnung von Schulen in dieser Woche zu verschieben.

Seoul sowie die benachbarte Provinz Gyeonggi und die nahe gelegene Stadt Incheon und die südliche Stadt Daegu haben die Schließung aller Clubs und Bars angeordnet.

Indiens riesiges Eisenbahnnetz, das normalerweise täglich über 20 Millionen Menschen in 20.000 Zügen befördert, wird mit 30 Zügen für Fahrgäste wieder lebendig.

Die Zahl der Fälle steigt jedoch weiterhin schnell an. Am Montag wurden mehr als 3.600 Neuinfektionen verzeichnet, ein leichter Rückgang gegenüber dem Rekord vom Sonntag von mehr als 4.000.

Die neuseeländische Wahlkommission hat Maßnahmen vorgestellt, mit denen die Wahlen trotz der Bedrohung durch das Coronavirus wie geplant im September durchgeführt werden können.

Premierministerin Jacinda Ardern kündigte den Wahltermin am 19. September im Januar an, bevor das globale Ausmaß der Ansteckung offensichtlich wurde, und hat wiederholt erklärt, dass sie nicht vorhabe, ihn zu verschieben.

Chinas Fabrikpreise fielen auf ein Vierjahrestief, wie offizielle Daten zeigten, wobei Unternehmen unter den wirtschaftlichen Verwüstungen litten, die das Coronavirus für die Weltwirtschaft auslöste.

Der Erzeugerpreisindex – der widerspiegelt, was Fabriken Großhändlern in Rechnung stellen – fiel erneut, was die Analysten über die Erholung nach der Pandemie in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt beunruhigte.

China stellte die Importe von vier großen australischen Rindfleischlieferanten ein, nur wenige Wochen nachdem Pekings Botschafter vor einem möglichen Boykott der Verbraucher gewarnt hatte, als Vergeltung für Canberras Vorstoß, die Ursprünge des Coronavirus zu untersuchen.

Analysten sagten, der Schritt habe Bedenken hinsichtlich einer möglichen Pattsituation zwischen Australien und seinem wichtigsten Handelspartner geweckt, die sich auf andere wichtige Sektoren auswirken könnte, wenn es darum kämpft, die krankheitsbedingte Wirtschaftskrise zu bewältigen.

Ein Wettbewerb zwischen den vier australischen Super-Rugby-Teams könnte Anfang Juli gestartet werden, da die Coronavirus-Beschränkungen nachlassen. Die Axt Western Force und Japans Sunwolves könnten mögliche Teilnehmer sein, teilten Beamte mit.

Laut dem Sportkommissar könnte Japans äußerst beliebte Baseballliga bereits im Juni beginnen.

Das internationale Reisezentrum Singapur stellte den Betrieb am zweiten seiner vier Flughafenterminals ein, nachdem die Besucherzahlen nach der Pandemie gesunken waren.

Der Flughafenbetreiber Changi Airport Group gab bekannt, dass er das Terminal 4 ab dem 16. Mai wegen der geringen Anzahl von Passagieren vorübergehend schließen wird.

Die Philippinen werden beginnen, zwei Monate Quarantäne zu lockern, um ihre angeschlagene Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen, aber die Hauptstadt soll weiterhin strengen Beschränkungen unterliegen.

Einkaufszentren, verkleinerte öffentliche Verkehrsmittel und mehr Geschäfte sind ab Samstag geöffnet. Für Manila gelten jedoch bis Ende Mai noch strenge Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause.

Der japanische Künstler hinter der geliebten Anime-Figur Totoro hat ein kurzes Online-Tutorial gegeben, wie man die liebenswürdig rundliche Kreatur zeichnet.

Toshio Suzuki, ehemaliger Präsident des in Tokio ansässigen Studios Ghibli, hat das kurze Video auf einer Website veröffentlicht, die Kinder unterstützen soll, die während des Ausbruchs des Coronavirus zu Hause festsitzen.

Share.

Comments are closed.