Arsene Wenger ernennt den nächsten Superstar als Nachfolger von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo

0

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi erreichen beide die letzten Phasen ihrer Karriere, und der frühere Arsenal-Manager Arsene Wenger glaubt, dass Kylian Mbappe der offensichtliche Anwärter auf ihren Nachfolger ist

Der frühere Arsenal-Manager Arsene Wenger war schon immer für seine Fähigkeit bekannt, Top-Talente zu identifizieren.

Und er besteht darauf, dass Kylian Mbappe der offensichtliche Anwärter auf die Nachfolge von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo als nächster großer Superstar ist.

Ronaldo (35) und Messi (32) haben über ein Jahrzehnt als dominierende Kräfte im Spiel verbracht, befinden sich aber jetzt in der letzten Phase ihrer Karriere.

Wenger räumt ein, dass Mbappe und Paris Saint-Germain-Teamkollege Neymar die beiden offensichtlichen Entscheidungen sind, um die Lücke zu füllen.

Nachdem er von Englands Chef Gareth Southgate beeindruckt war, glaubt er auch, dass die Three Lions den nächsten Superstar hervorbringen könnten.

“Lionel Messi … wir haben noch nie solche Spieler gesehen, die in jeder schwierigen Situation absolut kreativ sein können”, sagte Wenger gegenüber talkSPORT.

„Diese Spieler haben jetzt ein Ende – Ronaldo und Messi.

“Es geht jetzt um die nächste Generation und die nächste Generation könnte Franzose sein. Im Moment könnte der Anführer Mbappe sein. Natürlich Neymar, wir wissen.

„Aber England hat meiner Meinung nach gute Chancen. Jetzt geht es ihnen auf jugendlicher Ebene sehr gut.

„Sie haben sich bei der Weltmeisterschaft mit Gareth Southgate gut geschlagen. Ich hatte gehofft, dass sie bei der Europameisterschaft einer der Konkurrenten sein würden. “

Trent Alexander-Arnold, Mason Mount, Jadon Sancho, Marcus Rashford und Callum Hudson-Odoi gehören zu den Jugendlichen, die in Southgates jugendlichem Umfeld aufblühen.

Sie werden für den Erfolg bei der Europameisterschaft ausgezeichnet, die nach beeindruckenden Spielzeiten bis 2021 zurückliegt.

Wenger war zwar optimistisch über die Hoffnungen auf Englands nächste Talentgeneration, gab jedoch zu, dass er immer noch besorgt ist, seinen ehemaligen Verein Arsenal zu beobachten, als er seine Hoffnung erklärte, dass der ehemalige Spieler Mikel Arteta die Dinge ändern könnte.

“Ich mache mir immer noch große Sorgen um den Verein und schaue mir alle Spiele an”, sagte er talkSPORT .

“Ich glaube, es gibt eine Kultur im Fußballspielen bei Arsenal, die ich respektieren möchte, und ich hoffe, Mikel kann das zurückbekommen.”

Share.

Comments are closed.