Press "Enter" to skip to content

Arsenal warnte Bukayo Saka nach Liverpool, wenn Mikel Arteta keine Fortschritte macht

Arsenal steht vor einem schwierigen Prozess mit Bukayo Saka, der in dieser Kampagne zu einem Schlüsselspieler geworden ist, aber sein Vertrag wird zu einem Problem, während Liverpool die aktuelle Situation überwacht hat

Arsenal wurde gewarnt, dass sie unter Mikel Arteta einige Fortschritte machen müssen oder Bukayo Saka verlieren müssen.

Der 18-Jährige ist in dieser Kampagne explodiert und unter drei verschiedenen Managern zu einem Schlüsselzahn geworden.

Unai Emery brachte ihn in die erste Mannschaftsgruppe und er übertraf sich und Freddie Ljungberg fuhr fort, als er in die Zwischenverantwortung versetzt wurde.

Und nach der Ankunft von Arteta hat Saka seinen Platz im Team weitgehend behalten

Insgesamt hat Saka 33 Spiele für Arsenal – 29 in dieser Saison.

Der Teenager hat sich für seine Manager aufgrund seiner beeindruckenden Vielseitigkeit als Jugendlicher als äußerst wichtig erwiesen. Er spielte dieses Jahr Linksverteidiger, Linksaußen und Rechtsaußen.

Sein Vertrag läuft jedoch im Sommer 2021 aus und Arsenal steht vor einer schwierigen Situation.

Bisher müssen sie noch den Durchbruch schaffen und das Wunderkind an einen neuen Deal binden.

Und Liverpool hat die Abläufe im Auge behalten und ist daran interessiert, den Flügelspieler zu schnappen.

Arsenal hat behauptet, er gehe nirgendwo hin, aber Darren Bent hat das Emirates-Team gewarnt, dass sie möglicherweise keine Wahl haben.

Bent, ein Gunners-Fan aus Kindertagen, wurde gefragt, ob seine unterstützte Mannschaft Liverpool zurückhalten könne, wenn sie nach Saka käme.

Er sagte zu Football Insider: “Schau, ich hoffe es, weil er ein Top-Talent ist.

“Er ist ein absolut großartiges Talent, aber wir wissen, wie es ist.

“Es wird zu einem Punkt kommen, an dem, wenn Arsenal nicht so schnell vorankommt, wie er denkt, wir es schon einmal gesehen haben.

“Wir hoffen, dass er nirgendwohin geht, aber das ist die seltsame Situation, in der sich Arsenal befindet.

“Ja, Arsenal ist ein riesiger Verein, aber sie sind für nichts eine Herausforderung, während Liverpool für alle Trophäen an allen Fronten eine Herausforderung darstellt.”

“Es ist schwierig, ein Arsenal-Fan zu sein. Ich hoffe, er geht nirgendwo hin.”

Aufgrund der Coronavirus-Krise muss Arsenal möglicherweise sparsamer agieren.

Die Pandemie hat fast alles betroffen und die Finanzen von Clubs auf der ganzen Welt sind auf ungewisse Zeiten eingestellt.