Arnold Schwarzenegger hält eine “epische” Abschlussrede: “Ich werde nicht zu Bull – t You”

0

Arnold Schwarzenegger hat einige brutal ehrliche Ratschläge für die Klasse 2020 gegeben.

Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien und Schauspieler auf der A-Liste gab seine Anrede über ATTN. Schwarzeneggers Abschlussbemerkungen waren allen Absolventen gewidmet, die aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie nicht an ihren eigenen Zeremonien teilnehmen konnten, berichtete die TMZ.

In seiner Eröffnungsrede gratulierte der 72-jährige Schauspieler zunächst der Abschlussklasse von 2020 und wurde dann mit seinem Publikum real.

“Ich werde nicht hier stehen und mich darüber ärgern, dass dies eine fantastische Zeit für den Abschluss ist”, witzelte Schwarzenegger, bevor er hinzufügte, dass er kürzlich über Zoom am Abschluss der Christopher’s University of Michigan seines Sohnes teilgenommen habe.

Der Ex-Bodybuilder räumte dann ein, dass die Welt derzeit in einer Krise steckt, obwohl eine virtuelle Abschlussfeier nicht das war, was sich jeder gewünscht hätte, und klopfte an, dass das Coronavirus „unglaublich“ sei.

“Aber egal wie viel Schaden dieses Coronavirus weltweit anrichtet, lassen Sie mich klar sein – das Coronavirus kann Ihren Erfolg nicht auslöschen”, bemerkte Schwarzenegger.

Der ehemalige Gouverneur von Kalifornien teilte dann weiterhin seine erhebende Botschaft mit und ermutigte die Schüler, über ihre Reise nachzudenken und sich auf die Zukunft zu freuen.

Schwarzenegger untermauerte die kraftvollen Begrüßungsreden, als er sich an seine Notoperation am offenen Herzen erinnerte. Der “Terminator” -Star verglich seine unglückliche Erfahrung mit der aktuellen Pandemie der Welt und erinnerte an die Zeit, als sein Eingriff ihn fast leblos machte.

Nur noch vier Monate, bevor er sein jüngstes Film-Franchise „Terminator 6“ drehen sollte, sagte Schwarzenegger, dass seine Genesung nach der Operation ein aufschlussreicher, wenn auch mühsamer Prozess sei. Er betonte, dass eine „Vision“ ihm geholfen habe, sein Bestreben zu umgehen, und ihn in die Lage versetzt habe, seinen Film zu machen.

“Der Grund, warum ich Ihnen das alles erzähle, ist, dass das Leben Ihnen Hindernisse in den Weg wirft, wie es bei meiner Herzoperation der Fall war”, sagte der ehemalige Mr. Universe im Video. “Oder wie bei deinem Abschluss jetzt.”

Für den 72-jährigen Schauspieler ist das Virus vielleicht nicht das letzte Hindernis, dem sich die Menschen gegenübersehen, aber es wird sie definitiv formen und auf das nächste vorbereiten. Er betonte weiterhin, wie wichtig es sei, „eine sehr klare Vision zu haben“, und forderte die jungen Menschen auf, motiviert und erfinderisch für die Zukunft zu bleiben.

Schwarzenegger schloss seine Rede mit der Feststellung, dass “eine Katastrophe ändern kann, was Sie sind” und “Sie nach innen zwingen”, aber es ist, wer die Menschen sind, die “angesichts von Widrigkeiten aufsteigen” werden.

Nach den Worten des Schauspielers selbst – es mag das Ende eines bestimmten Kapitels sein, aber es ist nur der „Beginn des nächsten Aufstiegs“.

Share.

Comments are closed.