RAMALLAH, Palästina

Ahmed Qabha, ein Sprecher des palästinensischen Außenministeriums, sagte, dass das Treffen am Sonntag, das auf Wunsch Palästinas stattfindet, versuchen würde, ein von der Arabischen Liga finanziertes “finanzielles Sicherheitsnetz” für die mit Bargeld bedürftige Palästinensische Autonomiebehörde (PA) zu aktivieren.

In Bemerkungen an die Agentur Anadolu sagte Qabha, dass wahrscheinlich der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas und Außenminister Riyad al-Maliki an dem Treffen teilnehmen würden.

Israel erhebt im Namen der PA monatlich rund 175 Millionen Dollar an Steuern auf palästinensische Importe und Exporte, für die Steuereinnahmen eine Haupteinnahmequelle darstellen.

Ali H. M. Abo Rezeg