Apple Watch-Gerüchte: Die neue Funktion für psychische Gesundheit kann die Erkennung von Panikattacken beinhalten

0

Tragbare Geräte sind zur neuen Normalität für Menschen geworden, die in Form bleiben möchten. Die Apple Watch ist vielleicht eines der führenden Geräte, die vielen bekannt sind, und das Unternehmen erweitert derzeit seine Funktionen. Die neueste Verbesserung der Apple Watch soll Panikattacken besser erkennen.

Dies war die Behauptung von Jon Prosser, einem zuverlässigen Leckerbissen für Apple. Er war kürzlich bei einem Podcast zu Gast und behauptete, die Firma Cupertino arbeite an einer Apple Watch-Hardware und -Software, um festzustellen, wann eine Person hyperventiliert. Er erklärte, dass Hyperventilation ist, wenn eine Person eine erhöhte Herzfrequenz und Atemnot hat, Symptome von Panikattacken, die durch vorhandene oder gemunkelte Hardware quantifiziert werden können.

“Sie können den Sauerstoffgehalt in Ihrem Blut mit Ihrer Herzfrequenz messen und feststellen, ob Sie hyperventilieren”, sagte Prosser. „Sie können eine Panikattacke erkennen, bevor sie auftritt, und Sie auf Ihrer Uhr warnen. Besonders wenn Sie fahren, werden Sie gebeten, vorzufahren, und sie werden Atemübungen anbieten, sobald Sie überfahren werden. Es ist unglaublich.”

Es bleiben jedoch Fragen offen, wie genau diese Funktion sein wird. Die Hardware muss empfindlich genug sein, um einen Apple Watch-Besitzer vor einer möglichen Panikattacke zu warnen, bevor diese auftritt. Dies alles würde vom neuen Blutsauerstoffsensor und der speziellen Software abhängen, um richtig zu erkennen, wann eine Person hyperventiliert.

Prossers Enthüllung stützt die Behauptung eines anderen Lecks, Nikias Molina. In einem früheren Beitrag wurde erwähnt, wie die Apple Watch Series 6 mit Angstzuständen und Schlafproblemen umgehen würde. Bereits vorhanden sind Herzfrequenzüberwachung und ungewöhnliche Angsterkennung. Angesichts der Tatsache, dass die meisten zu Hause bleiben müssen, wird soziale Isolation als etwas angesehen, das ein gewisses Maß an Angst nährt, das mit Schlafproblemen zusammenhängt. Es besteht die Möglichkeit, dass auch Hyperventilation verbunden ist.

Unabhängig von den neuen Funktionen der Apple Watch wird die tatsächliche Punktzahl wahrscheinlich auf der für Juni festgelegten WWDC 2020 bekannt gegeben. Wenn nicht, besteht angesichts der Coronavirus-Situation auch die Möglichkeit, dass diese für 2021 zurückgehalten werden, berichtete Apple Insider. Ein Grund dafür ist, dass das Unternehmen Cupertino sicherstellen muss, dass diese Verbesserungen zuverlässig sind und etwas, das Apple Watch-Besitzer nützlich finden können.

Share.

Comments are closed.