Apple-Gerücht: HomePod Mini, Apple TV der 6. Generation könnte U1-Chip-Geräte verfolgen, sagt Leaker. 

0

Apples neuer kleiner Heimlautsprecher, der HomePod Mini, und das Apple TV der sechsten Generation werden über fortschrittliche Technologien verfügen, mit denen sie bestimmte Dinge tun können, z. B. andere iDevices im Auge behalten, behauptet ein Leaker.

Der bekannte Tippgeber Jon Prosser, Erfinder von Frontpage Tech und Leaker, der behauptet, der “umstrittenste Apple-Reporter der Welt” zu sein, schlug vor, dass Apple seinen kommenden HomePod Mini und Apple TV mit Technologien ausstattet, die es ihnen ermöglichen, “Next-Level-Sachen” zu machen.

Laut dem Leaker, der laut AppleTrack eine bemerkenswerte Genauigkeit von 74,5% bei Apple-Lecks und Gerüchten aufweist, werden der neue Smart-Home-Lautsprecher und das TV-Gerät „beide als UWB-Basisstationen fungieren“. UWB steht für „Ultra-Breitband“ und wird vom U1-Chip des Unternehmens verwendet, sodass iDevices wie iPhones lokalisiert werden können, falls sie verlegt oder fallen gelassen werden.

Die neue Technologie des HomePod Mini und von Apple TV ermöglicht es den Geräten, „normale Hardware in HomeKit-Hardware umzuwandeln“, sagte Prosser.

Folgendes können die neuen Geräte mit der neuen Technologie tun:

Der Leaker fügte hinzu, dass die UWB-Technologie den neuen HomePod Mini und Apple TV in ein „Trojanisches Pferd von Apple verwandelt, das AR-Funktionen in Ihrer Find My-App in Ihrem Zuhause ermöglicht“.

Es ist jedoch durchaus möglich, dass die Technologie es Benutzern ermöglicht, mehr zu tun, als Prosser behauptet hat.

Share.

Comments are closed.