Apple Event: So sehen Sie das iPhone 12 Release Event JETZT unter Chrome, Windows 10, iOS und mehr. 

0

APPLE ist mit ihrem jährlichen September-Event zurück und die iOS-Hersteller könnten im Begriff sein, den Deckel des iPhone 12 zu öffnen und Details zur Veröffentlichung bekannt zu geben. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Live-Stream des Ereignisses “Time Flies” auf MacOS-, Windows 10- und iOS-Geräten einstellen und ansehen können.

Apple wird heute Abend sein jährliches Gadget-Schaufenster im September streamen – und das nächste iPhone, das angeblich als iPhone 12 bezeichnet wird, könnte während der Präsentation vorgestellt werden. Alles beginnt um 18 Uhr MEZ (10 Uhr pazifischer Zeit, 13 Uhr östlicher Zeit, 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit) und wird auf verschiedene Weise online gestreamt, sodass es keine Entschuldigung gibt, die gesamte Aktion zu verpassen. Wie üblich wird Apple einen Livestream seines besonderen Ereignisses auf seiner eigenen Website (hier) hosten, während diese Streams in Safari auf iPhone, iPad, MacBooks und mehr perfekt funktionieren … sie passen nicht immer gut zu Google Chrome Web Browser oder Windows 10-Geräte.

Zum Glück veranstaltet Apple auch seine September-Veranstaltung auf YouTube (hier), die mit nahezu jedem Telefon auf dem Planeten funktioniert und mit einem Google Chromecast- oder Android TV-Dongle wie dem Nvidia Shield auf Ihren Fernseher übertragen werden kann. Sie können auch alle YouTube-Apps ansehen, die auf Ihrem iPhone, Android-Smartphone, Smart-TV oder Ihrer Spielekonsole verfügbar sind. Und schließlich, wenn Sie ein Apple TV haben – Apple lässt eine spezielle App fallen, um die neuesten Ereignisse zu sehen, die heute Abend auf Ihrem Hauptbildschirm verfügbar sein sollten. Wir haben den YouTube-Stream für das Apple Event oben eingebettet, sodass Sie sich zurücklehnen, die Füße hochlegen und hier ohne Bedenken streamen können.

Was erwarten wir heute Abend beim Apple Event? Nun, es wird ein unverzichtbares Ereignis für Tim Cook und Co, das angeblich Tonnen neuer Geräte präsentiert, wie die erste preisgünstige Apple Watch, die Apple Watch Series 6 und vielleicht – nur vielleicht – den ersten Blick auf das iPhone Bereich 12, obwohl wir empfehlen, dass Sie sich auf Enttäuschung an dieser Front vorbereiten.

Das liegt daran, dass Letzteres ein bisschen unsicher ist. In jedem typischen Jahr würden Sie darauf wetten, dass Apple im September das neueste und beste iPhone vorstellt. Das hat der Technologieriese von Cupertino in der Vergangenheit getan, aber wie wir alle wissen, ist dieses Jahr anders als jedes andere – COVID-19 beeinflusst alle Aspekte unseres Lebens.

Und es gibt Gerüchte, dass die Coronavirus-Pandemie die iPhone-Startpläne von Apple beeinflusst haben könnte, wobei ein späteres Veröffentlichungsdatum von einigen diskutiert wird. Wenn dies der Fall ist, überspringt das iPhone 12 möglicherweise das heutige große Ereignis und wird stattdessen während eines separaten Oktober-Ereignisses vorgestellt.

Auch wenn Apple das iPhone 12 heute nicht präsentiert, wird es immer noch viele große Ankündigungen geben. Die wohl interessanteste Enthüllung wird die Enthüllung der gemunkelten Apple Watch SE sein – einer neuen Reihe günstigerer Smartwatches.

Angesichts der großen Verkaufszahlen der iPhone SE-Geräte könnte eine Apple Watch SE bei denjenigen, die ihr erstes tragbares Gerät kaufen möchten, einen großen Erfolg haben. Neben der Apple Watch Series 6 und dem neuesten iPad Air könnte auf der heutigen Veranstaltung auch die nächste Version der Apple AirPods vorgestellt werden.

Zwar gibt es auch Gerüchte, dass Apple ein 14-Zoll-MacBook Pro vorstellen könnte, das nächste Woche bekannt gegeben werden könnte, wenn es heute nicht angekündigt wird. Wir werden abwarten müssen, ob das iPhone 12 auch heute debütiert oder für eine spätere Veranstaltung zurückgehalten wird. Aber wenn die Gerüchte irgendetwas zu Ende bringen, lohnt sich das Warten.

Es wird davon ausgegangen, dass das iPhone 12 die größte Erschütterung des Geräts seit der Veröffentlichung des iPhone X im Jahr 2017 erfahren wird.

Es wird erwartet, dass das iPhone 12 über einen quadratischen Metallrahmen verfügt, der dem iPhone 4 ähnelt.

Für iPhone-Fans wird es 2020 eine Reihe verschiedener Modelle geben, von denen mindestens zwei angeblich flache Edelstahlkanten anstelle gebogener haben sollen.

Die iPhone 2020-Reihe wird voraussichtlich aus vier Modellen in drei verschiedenen Displaygrößen bestehen – 5,4-Zoll-, 6,7-Zoll- und zwei Mobilteile mit 6,1-Zoll-Bildschirmen.

Im Gegensatz zu den Vorjahren wird erwartet, dass alle iPhone 2020-Modelle unabhängig vom Preis über ein OLED-Display verfügen. Dies wird ein großer Schritt für diejenigen sein, die an LCD-Bildschirme gewöhnt sind.

Eine ‘ProMotion’-Bildwiederholfrequenz von 120 Hz könnte in den High-End-Geräten enthalten sein, von denen auch erwartet wird, dass sie über eine Rückfahrkamera mit drei Objektiven verfügen.

In der Zwischenzeit könnten die High-End-iPhone 12-Modelle auch über einen Modus verfügen, mit dem Benutzer 4K-Videos mit 120 und 240 Bildern pro Sekunde aufnehmen können und kristallklare Klarheit bieten.

Es wird auch erwartet, dass die nach vorne gerichtete Kamera eine große Auffrischung erhält, wobei ein 3D-Tiefensensor hinzugefügt wird, der Augmented Reality stabiler und realistischer macht.

Diese Art von Sensor ist als Flugzeitsensor bekannt, auf den der Name des heutigen Apple-Ereignisses (“Time Flies”) hinweisen könnte.

Share.

Comments are closed.